Au Pair in China: Programm, Bewerbung, Kosten,…

Die Volksrepublik China, meist nur China genannt, ist mit 1,35 Milliarden Einwohnern das bevölkerungsreichste Land der Erde und fasziniert vor allem durch seine kulturelle wie auch landschaftliche Vielfältigkeit und seine Jahrtausend alte Geschichte und Tradition.

Das Au Pair in China Programm ermöglicht es dir, für 6 Monate in einer Gastfamilie das Leben, die Sprache und die Kultur Chinas aus nächster Nähe zu erleben. Als Au Pair unterstützt du deine Gastfamilie dabei an bis zu 30 Stunden pro Woche bei der Kinderbetreuung und vor allem auch bei der Hausaufgabenbetreuung. Im Vordergrund steht dabei, den Kindern beim Englisch lernen zu helfen. Solltest du von China gar nicht genug bekommen, hast du die Möglichkeit deinen Aufenthalt auf maximal 12 Monate zu verlängern.

Täglich wirst du einmalige und unbezahlbare Erfahrungen sammeln, du wirst Freundschaften schließen und deine sprachlichen und kulturellen Kenntnisse erweitern. Die Betreuung der Kinder deiner Gastfamilie wird deine wichtigste Erfahrung werden. Natürlich kommt auch der Spaß nicht zu kurz: Sightseeing, Shopping, chinesisches Neujahrsfest uvm.

Im Programmpreis ist ebenfalls ein Mandarin Sprachkurs enthalten, der es dir ermöglicht während deines Au Pair Aufenthaltes in China an zwei Tagen pro Woche Mandarin zu lernen.

Einige Fakten zum Au Pair in China:

  • 6 Monate Au Pair Tätigkeit (Verlängerung vor Ort auf bis zu 12 Monate möglich)
  • Taschengeld: bei (max.) 30 Stunden Arbeitszeit die Woche gibt es ein monatliches Taschengeld von der Gastfamilie i.H.v. 1.000 RMB (ca. 120 Euro)
  • Abschlussbonus: bei erfolgreicher Beendigung des 6-Monatsprogramms 2.000 RMB (ca. 240 Euro)
  • Kosten, Programmpreis: 1.290 Euro, der Preis beinhaltet den Hinflug und bei erfolgreichem Programmabschluss auch den Rückflug
  • Ausreise: monatlich
  • Bewerbungsfrist: spätestens 4 Monate vor geplanter Ausreise
  • Urlaubsanspruch: bei 6 monatiger Au Pair Tätigkeit Anspruch 6 Tage bezahlter Urlaub, mindestens 1,5 Tage pro Woche frei und ein freies Wochenende pro Monat

Leistungen für das Programm:

  • Ausführliches Interview mit AIFS Berater
  • 4 Orientierungstage in Hangzhou, Guangzhou oder Shenzhen
  • Teilnehmer T-Shirt
  • Hinflug in der Gruppe und Rückflug wenn das Programm erfolgreich beendet wurde
  • Unterkunft und Verpflegung in der Gastfamilie für die Dauer des Au pair Aufenthaltes
  • Individuelle Betreuung in Deutschland und China
  • Monatliches Taschengeld
  • Completion Bonus, wenn das Programm erfolgreich abgeschlossen wurde
  • 2 mal pro Woche Mandarin Sprachkurs

bildungsdoc®-Handbuch:

bildungsdoc® beantwortet die häufigsten Fragen zu:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.