Gefunden werden, statt suchen zu müssen – mit SEM / Blue GmbH

Einfach gefunden werden, statt neue Kunden suchen zu müssen. Das wünschen sich viele Unternehmen. Dabei helfen kann Suchmaschinenmarketing.

SuchmaschinenoptimierungSuchmaschinenmarketing, in der Regel mit “SEM” abgekürzt, gehört heute zu den zentralen Mechanismen für erfolgreiche Onlinekommunikation. Je nach untersuchendem Institut nutzen inzwischen 91 bis 95 Prozent aller Internetuser Suchmaschinen, um sich im Internet zu bewegen. Mit den richtigen Techniken kannst Du dafür sorgen, dass deine Website leicht gefunden wird. Wer sich diese Arbeit nicht machen möchte, kann auch eine professionelle Agentur, wie das Marketingbüro Blue GmbH, beauftragen.

Mit SEO und SEA erfolgreich sein und bleiben

Hinter dem Begriff SEM verstecken sich Methoden, die eingesetzt werden, um Suchmaschinennutzer auf eine Website zu leiten. Das kann man auf zweierlei Arten tun. Zum Einem mit Suchmaschinenwerbung, Search Engine Advertising oder “SEA”, und zum anderen durch Suchmaschinenoptimierung, Search Engine Optimization oder “SEO”.

Von den Suchmaschinen kommen also Besucher auf eine Website. Diese Website muss dann die Besucher ansprechen und die gesuchten Inhalte zeigen. Und zwar so schnell und direkt wie nur möglich. Denn ein Nutzer möchte dann nicht auf der Seite noch weiter suchen. Vorher schließt er die Seite wieder und befragt seine Suchmaschine nochmal.

Gutes SEM beginnt nicht erst in er Suchmaschine, sondern auf der Website, die gefunden werden soll. Sie braucht interessanten Inhalt und sauberes Coding. Das sind die wichtigsten Bestandteile einer gut gerankten Seite. Die Suchmaschinen wollen den Nutzern so genau wie nur möglich liefern, was sie suchen. Denn nur solange sie von den Nutzern im Internet auch aufgerufen werden, verdienen sie auch Geld. Der Erfolg der Suchmaschinen hängt direkt von der Zufriedenheit ihrer Nutzer ab.

SEA, also die bezahlte Werbung in Suchmaschinen, basiert auch auf so genannten Keywords. Diese Worte sollen den Inhalt der zu findenden Website beschreiben und sorgen dafür, dass die Anzeige für die Seite erscheint, wenn jemand diese Worte ins Suchfenster tippt. Diese bezahlten Ergebnisse erscheinen über und rechts neben den organischen Ergebnissen. Sie sind als Anzeigen gekennzeichnet, werden aber dennoch von Usern häufig genutzt.

Für ein gutes und zielführendes SEM müssen die Teilbereiche SEA und SEO sicher beherrscht werden. Denn SEM ist ein Zusammenspiel aus einer sauber programmierten Seite, guten Inhalten (SEO) und sinnvoll eingesetzten Anzeigen bei Suchmaschinen wie Google (SEA). Mit einer langfristigen und kontinuierlichen Strategie holst Du so das Beste aus deiner Seite raus. Dabei sollte beachtet werden: SEM ist kein einmaliger Arbeitsaufwand. SEM ist ein kontinuierlicher Fortgang. Der aber schnell Ergebnisse liefern und langfristige Erfolge zeigen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.