Das Cambridge Institut in München bietet eine gute Sprachausbildung

Cambridge Institut

Gute Englischkenntnisse ist eine der wichtigsten Schlüsselqualifikationen. Diese kannst du auf unterschiedliche Weise erwerben. Optimal ist ein längerer Aufenthalt in einem englischsprachigen Land.

Nicht jeder hat allerdings die Zeit und das Geld für diese Investition. Eine Alternative ist eine gute Sprachschule oder ein Privatlehrer. Zu empfehlen ist hier das Cambridge Institut.

Ein guter Englischkurs setzt auf die aktive Mitarbeit der Teilnehmer

Das Cambridge Institut in München achtet beim Unterricht darauf, dass du dich aktiv am Unterricht beteiligst. Dazu wirst du einer kleinen Gruppe zugeteilt. Das ist wichtig, denn nur dann hast du ausreichend Gelegenheit, zu sprechen. Eine kleine Gruppe hat noch den Vorteil, dass du wenige Modelle hast. Oft kommt es vor, dass ein Schüler sich einen anderen Schüler unbewusst zum Vorbild nimmt, der die Sprache noch nicht optimal beherrscht. Dadurch kommt es zu Sprachfehlern.

Wichtig ist außerdem ein muttersprachlicher Lehrer. Diese verfügen über eine entsprechende Qualifikation. Nur durch Muttersprachler lernst du die Aussprache fehlerfrei. Die Unterrichtssprache ist Englisch. Das ist zwar anfangs anstrengender, doch dadurch lernst du die Sprache fast wie in England. Wie in der Schule bekommst du nach jedem Unterrichtstag Hausaufgaben, die du bis zum nächsten Kurstag erledigen sollst.

Die Kurse passen zur jeweiligen Zielgruppe

Es gibt viele unterschiedliche Gründe, Englisch zu lernen. Dementsprechend bietet das Cambridge Institut auch verschiedene Sprachkurse an. Falls du deine Englischkenntnisse erweitern möchtest, ist der Allgemeine Englischkurs für dich optimal. Du kannst als Einsteiger oder als Fortgeschrittener beginnen. Für Schüler auf einem höheren Niveau bietet die Schule einen Einstufungstest an. Dieser verhindert, dass dich der Kurs weder unter- noch überfordert. Aufgrund des Ergebnisses teilt die Schule die Teilnehmer in leistungsgleiche Gruppen ein.

Daneben gibt es noch eine ganze Reihe von Kursen für bestimmten Anforderungen. Solltest du Englisch für den Beruf benötigen, dann ist Business Englisch für dich häufig die richtige Entscheidung. Falls du allerdings Techniker bist oder bei der Bank arbeitest, sind andere Ausbildungsrichtungen für dich interessanter. Es gibt unter anderem Kurse für Ingenieure, Juristen, Finanzfachkräfte und Gesundheitskräfte.

Auch Schüler finden einen passenden Kurs: Es gibt schulbegleitende Kurse, Ferienkurse und spezielle Kurse, die auf das Abitur vorbereiten. Nach dem Abschluss des Kurses erhältst du ein Zertifikat. Die Cambridge Zertifikate sind bei Arbeitgebern und Universitäten gerne gesehen. Auf der Internetseite kannst du dich über die verschiedenen Zertifikate informieren. Dort findest du auch Hinweise, wie du dich auf die Prüfungen vorbereiten kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.