Deutsch-Amerikanisches Austauschprogramm für junge Berufstätige

Das PPP – ein Förderprogramm des Deutschen Bundestages und des Kongresses der USA

Das PPP-Förderprogramm bietet dir die einmalige Chance, ein spannendes Jahr in den USA zu verbringen, interessante Leute kennenzulernen und erste Studien- und Arbeitserfahrungen zu sammeln. Mitglieder des Deutschen Bundestages übernehmen die Patenschaft über jeweils einen Teilnehmenden.

Wer kann sich für die Teilnahme am PPP bewerben?

Junge Berufstätige mit abgeschlossener Berufsausbildung und Auszubildende im letzten Berufsausbildungsjahr. Der Schwerpunkt des Programms liegt auf handwerklichen, technischen und kaufmännischen Berufen. Außerdem willkommen sind junge Landwirte und Winzer.

Wie wird das Jahr USA finanziert?

Das PPP-Stipendium umfasst die Reise- und Programmkosten sowie die notwendigen Versicherungskosten, nicht aber das Taschengeld.

bildungsdoc®-Handbuch:

bildungsdoc® beantwortet die häufigsten Fragen zu:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.