europass Sprachenpass hilft beim Dokumentieren der Sprachkompetenzen

SprachenpassÜbersichtlich und klar gegliedert – so zeigt sich der europass Sprachenpass 

Die Nutzer können mit dem Sprachenpass ein umfassendes Bild ihrer Sprachkompetenzen vermitteln und das Niveau ihrer Sprachkenntnisse auf der Grundlage des Rasters zur Selbsteinschätzung einstufen. Das ist einer der Vorteile des Dokuments. 

Beim Ausfüllen des europass Sprachenpasses stufen die Lernenden ihre Kenntnisse selbst ein und reflektieren und dokumentieren ihre Fortschritte. Dies fördert den bewussten Spracherwerb weit mehr, als wenn sie sich bei der Einstufung auf eine Lehrkraft verlassen.

Der Sprachenpass bezieht auch den privaten Spracherwerb mit ein sowie alle sprachlichen Kompetenzen der Nutzer. Schüler mit Migrationshintergrund biete er so Gelegenheit, ihre Zusatzkompetenzen zu dokumentieren und mache ihnen die Bedeutung bewusst, diese zu vertiefen und zu dokumentieren.

bildungsdoc® empfiehlt – Infos, Hinweise & Tipps:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.