IBS – Informations- und Beratungsstelle für Auslandsaufenthalte in der beruflichen Bildung

Information und Beratung zu Auslandsmobilität

Eine erfolgreiche Umsetzung von beruflichen Auslandsaufenthalten bedarf einer guten Vorbereitung und Beratung. Die Informations- und Beratungsstelle für Auslandsaufenthalte in der beruflichen Bildung (IBS) ist bei der NA beim BIBB angesiedelt und richtet ihren Fokus auf Auslandsmobilität in der beruflichen Bildung.

Warum überhaupt ins Ausland?

Berufliche Auslandsaufenthalte sind für viele Menschen eine persönliche Bereicherung und ein Karrieresprungbrett. Denn neben fachlichem Know-how, Landes- und Sprachkenntnissen vermitteln berufliche Lernaufenthalte im Ausland gefragte Soft Skills wie Flexibilität, Belastbarkeit, Teamfähigkeit und kulturelle Kompetenzen.

International ausgerichtete Unternehmen und Institutionen stellen bevorzugt auslandserfahrene Kräfte ein. Gerade die exportorientierte deutsche Wirtschaft ist auf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Auslandsqualifizierung angewiesen.

bildungsdoc® empfiehlt – Infos, Hinweise & Tipps:

bildungsdoc® beantwortet die häufigsten Fragen zu:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.