Jobsuche 4.0 – die neue Job-App

Jobsuche 4.0 - die neue Job-AppDie Arbeitswelt verändert sich durch die Digitalisierung rasant. Das hat auch Auswirkungen auf die Jobsuche und Bewerbung. Die Digitalisierung einerseits und der Wunsch der Menschen nach selbstbestimmter Arbeit anderseits verändern unsere Arbeitswelt erheblich. Studien zeigen, dass Firmen in Zeiten von Fachkräftemangel öfter aktiv auf Arbeitnehmer zugehen müssen.

Unternehmen müssen sich darauf einstellen, dass flexible Arbeitsmodelle immer mehr gefragt sind und die Menschen sich die Art und Weise ihres Arbeitens selbst aussuchen. Home Office, Familienfreundlichkeit und flexible Arbeitszeit sind Themen, die immer mehr gefordert und auch eingerichtet werden.

Weiterhin wichtig sind für viele Menschen ein sicheres und auskömmliches Einkommen, unbefristete Beschäftigung und Entwicklung sozialer Beziehungen am Arbeitsplatz sowie die Möglichkeit, eigene Fähigkeiten in die Arbeit einzubringen.

Ein Jobwechsel lohnt sich für viele qualifizierte Fach- und Führungskräfte aber nur dann, wenn der Job zu 100 Prozent ihren eigenen Werten und Motiven entspricht. Doch diesen speziellen Job beim Traumarbeitgeber zu finden, ist oft gar nicht so einfach wie man denkt.

In der Regel sehr mühsam und zeitaufwendig ist das Durchsuchen von Stellenanzeigen auf Online-Jobbörsen. Findet man nicht das passende Angebot, kommt auch noch Frustration hinzu. Das Finden der beruflichen Herausforderung, die zum eigenen Profil passt, ähnelt heutzutage schon fast einem Glückstreffer.

Neuer Trend bei der Jobsuche im Internet

Doch es gibt endlich die Angebote, die Online-Jobbörsen vielleicht in die Versenkung verschwinden lassen. Die Trendwende bei der Jobsuche nennt sich „Jobsuche 4.0“. Jobsuche 4.0 vereinfacht die Neuorientierung. Dabei immer im Fokus – die individuellen Bedürfnisse und die einzigartige Persönlichkeit.

Ein Wegbereiter bei der Jobsuche Schweiz ist die Jobmatching-Plattform Skillue. Das kostenfreie Angebot richtet sich an Kandidaten, die anonym einen Job finden und nebenbei ihren Marktwert wissen und steigern wollen.

Skillue dreht den Rekrutierungsbereich um und matched offene Stellen auf Kandidatenprofile. Die individuellen Stärken und Fähigkeiten der Kandidaten werden mit Hilfe eines Algorithmus nach einem Punktesystem geordnet. Die Kandidaten erhalten somit einen Marktwert für Ihre Fähigkeiten. Die Kandidatenprofile sind anonym auffindbar für Unternehmen.

Vorteile für beide Seiten – Arbeitnehmer und Unternehmen

Die Unternehmen sparen beim Rekrutierungsprozess Zeit, indem sie passende Kandidatenprofile vorgestellt bekommen. Auf diese können sie aktiv zugreifen. Bei der Auswahl hilft ein unmittelbarer Vergleich aller Profile. Die Arbeitnehmer profitieren, indem sie ihren Marktwert kennenlernen und Direktvergleiche zur Konkurrenz anstellen können. Weil alles komplett anonym abläuft, können sie auf der Plattform auch ihre Wechselbereitschaft vermitteln, ohne aktiv nach einer neuen Anstellung zu suchen.

Die Plattform wird International skaliert und ist somit auch für Karriereinteressierte in Deutschland eine Anlaufstelle. 

bildungsdoc®-Handbuch:

bildungsdoc® beantwortet die häufigsten Fragen zu:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.