Der Siegeszug der Narzissten – Zahlt sich Selbstverliebtheit zu gut aus?

Der Siegeszug der NarzisstenEin gesundes Maß an Selbstvertrauen ist jedem Menschen zu wünschen. Doch was die einen zu wenig haben, steht den anderen im Übermaß zur Verfügung. Ab einem gewissen Punkt, der nur schwer genau zu definieren ist, wird das gesunde Selbstbewusstsein zu ungesundem Narzissmus. Im Extremfall sind die Probleme, die sich daraus ergeben, so gravierend, dass von einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung die Rede ist.

Narzissten: Wird es immer schlimmer?

Wir können mit gutem Gewissen davon ausgehen, dass sich auch in eurem Umfeld einige Narzissten befinden. Diese Personen sind von sich selbst oft nicht nur überzeugt, sondern können auch kaum andere Meinungen zulassen. Im Beruf fällt es Narzissten oft schwer, die Kompetenz von potenziellen Konkurrenten anzuerkennen. Narzisstische Eltern stellen oft eine große Belastung für ihre Kinder dar. Das ungesunde Klima in der Familie kann die Entwicklung von psychischen Krankheiten begünstigen.

Eine narzisstische Persönlichkeitsstörung ist eine psychische Krankheit. Auch wenn ihr unter den Konsequenzen dieser Krankheit mit-leidet, solltet ihr das bedenken. Sowohl Betroffenen als auch Angehörigen kann es im Umgang mit der Situation helfen, wenn sie die narzisstische Persönlichkeitsstörung besser verstehen.

Narzissmus ist kein neues Phänomen. Der Begriff geht auf eine griechische Sage zurück, in der ein junger Mann namens Narziss verflucht wurde, sodass er nur noch sich selbst lieben konnte. Eines Tages betrachtete er in einem Teich sein Spiegelbild und beugte sich dabei so weit vor, dass er ins Wasser fiel und ertrank. Narziss starb in dieser Geschichte an seiner Selbstverliebtheit und wurde damit zum Namensgeber der übersteigerten Eigenliebe.

Warum ist Narzissmus so häufig geworden?

Narzissmus wird in unserer Gesellschaft belohnt. Das Buch “Die narzisstische Gesellschaft” erklärt Narzissmus ausführlich und zeigt unterschiedliche Beispiele dafür auf. Viele davon werden euch sicherlich bekannt vorkommen. Ihr findet eine ausführliche Kritik hier.

Warum sind Narzissten mit ihrem Verhalten heutzutage so erfolgreich? Soziale Medien wie Facebook, Twitter, Instagram und Youtube stellen die Person in den Vordergrund. Es ist kaum noch Talent erforderlich, um berühmt zu werden. Narzissten wirken oft sehr charismatisch und verstehen es, Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen – die idealen Voraussetzungen, um Millionen von Klicks, Likes und Kommentare zu generieren, die wiederum den Narzissmus befeuern.

Auch im Beruf bringen es Narzissten oft weit. Selbst eine extreme Form wie die narzisstische Persönlichkeitsstörung kann bei der Arbeit eindrucksvoll wirken, da die Person wie die geborene Führungspersönlichkeit wirken kann.

Dabei müsst ihr euch jedoch auch vor Augen führen: Heute ist viel mehr über Narzissmus bekannt. Dieses Wissen (und seine weite Verbreitung) erlaubt es uns, Narzissten überhaupt erst als solche zu erkennen. Es ist deshalb gut möglich, dass es nicht (nur) mehr Narzissten gibt, sondern dass wir sie vor allem besser als solche erkennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.