Nischenbörsen helfen bei der Suche nach passenden Job

Stellenanzeigen im Internet

  • Jobs sucht man heute zuerst im Internet. Onlinebörsen boomen und selbst die Bewerbung wird oft nur noch per Mail verschickt oder auf der Unternehmenshomepage in ein fertiges Formular eingestellt.
  • Vorsicht: Nicht jede Jobbörse ist für jeden Beruf geeignet!
  • Experten empfehlen die Stellensuche 1x pro Woche. Bewirb dich aber nicht wahllos auf alle verfügbaren Stellenanzeigen, sondern mit Herz und Verstand.
  • Mittlerweile werden weit mehr Stellenanzeigen im Internet, bei Online Jobbörsen und auf den Unternehmens-Websites geschaltet als in Printmedien. Eine aktuelle Umfrage von BITKOM ergab, dass 94%(!) aller Unternehmen in Deutschland im Internet nach neuen Mitarbeitern suchen.
  • Am beliebtesten sind Online Jobbörsen. Diese werden von ca. 60% der Arbeitgeber intensiv genutzt. Bei vielen Jobbörsen kannst du auch dein Profil angeben. Sei dabei aber sehr präzise. Das erhöht deine Trefferquote. Sobald ein Job eingeht, der zu deinem Profil passt, erhältst du eine Nachricht per E-Mail.
  • Jobbörsen (u.a. viele Nischenbörsen!) 

bildungsdoc®-Handbuch:

bildungsdoc® beantwortet die häufigsten Fragen zu:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.