Deutscher Volkshochschulverband: OnlinePortal zum Deutsch lernen für Zugewanderte

Für 15 Millionen Menschen in der Bundes­republik ist Deutsch nicht die Mutter­sprache. Die Sprache schnell verstehen, sprechen, lesen und schreiben zu lernen, ist aber wichtig für Zuwanderer. Das geht nun auch virtuell: Der Deutsche Volks­hoch­schul­verband (DVV) hat – gefördert vom Bundes­bildungs­ministerium – ein kostenloses Online-Lernportal zum Deutsch lernen entwickelt. Es soll einen Beitrag zur besseren Integration leisten und Deutsch als Fremd­sprache lebens­nah vermitteln.

Das Angebot umfasst die Niveaustufen A1 – B2 sowie einen umfangreichen Teil mit Übungen zum Lesen und Schreiben lernen. Zusätzlich stehen 30 Szenarien zu Themenfeldern aus dem Bereich Sprache und Beruf zur Verfügung.

Das Portal ist für individuelle Lernende ebenso nutzbar wie als Material und Begleitmedium im Kontext von Integrationskursen.

Kursleitende können sich registrieren und eigene Lerngruppen anlegen. Sie betreuen diese Gruppen dann als Online-Tutoren. Lernende, die sich individuell anmelden, werden von DVV-Tutoren betreut. 

bildungsdoc® beantwortet die häufigsten Fragen zu:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.