Schülerpraktikum im Ausland

Praktikum für Schüler im AuslandGLS-Special – Schülerpraktikum mit 17 Jahren

GLS vermittelt seit 1995 Auslandspraktika, länger als jede andere nicht-staatliche Organisation in Deutschland. Normalerweise ist das Mindestalter immer 18 Jahre, aber einige GLS-Partner im Ausland akzeptieren auch Schüler und Schülerinnen ab 17 Jahren. Deshalb kannst du ab sofort auch mit 17 Jahren bei GLS in den Sommerferien ein vierwöchiges Schülerpraktikum – sechs Wochen mit Sprachkurs – im Ausland machen!

Es gibt folgende Möglichkeiten für ein Schülerpraktikum im Ausland:

Du bist 17 Jahre und noch ohne Abitur:

  • Du bist 17 Jahre jung und hast das Abitur noch nicht gemacht!
  • Dann kannst du deine Sommerferien für ein Schülerpraktikum nutzen.
  • Die Schülerpraktika finden in Torbay (England) und Dublin (Irland) statt.
  • Die Dauer des Schülerpraktikums beträgt vier Wochen.
  • Praktikum mit Sprachkurs ist auch machbar, dauert dann sechs Wochen.

Du bist 17 Jahre und schon Abitur:

  • Du bist 17 Jahre jung und hast das Abitur schon gemacht!
  • Dann hast du noch zwei Optionen mehr. Du kannst in deinen Sommerferien neben Torbay (England) und Dublin (Irland) auch in Sevilla (Spanien) oder Montpellier (Frankreich) ein Schülerpraktikum machen.
  • Die Dauer des Schülerpraktikums beträgt vier Wochen.
  • Praktikum mit Sprachkurs ist auch machbar, dauert dann sechs Wochen.

Info-Broschüre (Schülersprachreisen) bestellen und informieren!

Individuelle Beratung durch bildungsdoc®

Du hast Fragen? Wir beraten dich gern – telefonisch oder in unserem Büro Dresden. Ganz wie du willst. Gleichzeitig erstellt dir bildungsdoc® passende Angebote. Sende uns eine Mail über unser Kontakt-Formular oder ruf an: 0351 – 25 43 405. Teile uns kurz deine Auslandspläne mit und wann du diese verwirklichen möchtest.

bildungsdoc®-Handbuch:

bildungsdoc® beantwortet die häufigsten Fragen zu:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.