Weiterbildung ist angesagt – auch durch Fernunterricht

WeiterbildungEin Großteil der Arbeitnehmer in Deutschland weiß mittlerweile, dass nur eine einzige Ausbildung – Berufsausbildung oder Studium – nicht mehr bis zum Renteneintritt reicht. Weiterbildung ist deshalb für die meisten angesagt.

Weiterbildung und Zusatzqualifikationen sind aktuell entscheidende Stichwörter bei Personalchefs. Umfragen haben ergeben, dass gerade privates Engagement in der nebenberuflichen Weiterbildung als positiv gewertet bzw. vorausgesetzt wird.

Für Berufstätige, die sich privat weiterbilden wollen, ist der Fernunterricht seit einigen Jahren zu einer echten Alternative geworden. Oftmals steht dabei das Erlangen von „mehr Wissen“ im Vordergrund und weniger der unbedingte Abschluss – z.B. ein anerkanntes Qualitätszertifikat. Gleichzeitig bringt mehr Bildung auch mehr Lebensqualität für jeden Einzelnen.

Neben dem Besuch von Weiterbildungsschulen steigt die Nachfrage nach Fernunterricht rasant an. Der entscheidende Vorteil von Fernunterricht ist, dass du deine Weiterbildung berufsbegleitend absolvierst. Somit gibst du weder Arbeitsplatz noch dein geregeltes Einkommen auf und bist zeitlich ungebunden. Viele Bildungsanbieter verlangen keine Extra-Kosten, wenn du eventuell eine Lehrgangsverlängerung brauchst. Kosten für den Fernunterricht können über Förderprogramme anteilig refinanziert werden, denn für Weiterbildungsmaßnahmen gibt es großzügige staatliche und EU-Förderungen.

Der Fernunterricht kann jederzeit gestartet werden, denn es gibt keine starren Anfangstermine für die Fernstudium-Programme. Fahrten zur Schule und zurück entfallen. Das bedeutet für dich auch eine große Zeitersparnis und eingesparte Spritkosten. Hoch qualifizierte Studienbetreuer garantieren eine optimale Zusammenarbeit. Sie unterstützen dich jederzeit professionell, egal wo du dich gerade befindest.

Durch Weiterbildung erlangte Sprachkenntnisse und qualifizierte Abschlüsse sind z.B. Zusatzqualifikationen, mit denen du dich von anderen Bewerbern abgrenzen kannst. Mit frischem Know-how wirst du wertvoller für das Unternehmen und schützt dich so besser vor Jobverlust. Und bei unverschuldetem Jobverlust findest du schneller wieder eine neue Arbeitsstelle. Auch kann die Weiterbildung für dich finanziell vorteilhaft sein, da viele Unternehmen “mehr Wissen” mit einer Gehaltserhöhung belohnen.

Hinweis! Ein gewisses Maß an Selbstdisziplin und eine realistische Einschätzung der eigenen Zeitressourcen ist für deinem Erfolg beim Fernunterricht unabdingbar.  

Weitere Informationen zum Fernunterricht  

bildungsdoc®-Handbuch:

bildungsdoc® beantwortet die häufigsten Fragen zu:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.