Welche Chancen bietet eine Personalvermittlung?

Alle Klausuren sind bestanden, die Prüfungen abgeschlossen und die Abschlussarbeit ist geschrieben – Das Studium ist endlich erfolgreich beendet. Doch häufig stellt sich mit der Freude über diesen Meilenstein auch die Frage, was die berufliche Zukunft nun bringen soll. Der Arbeitsmarkt bietet gerade für junge Absolventen zwar zahlreiche Chancen und interessante Stellen, allerdings ist es für Berufseinsteiger nicht immer einfach, sich gegen die Zahl an Mitbewerbern durchzusetzen und aus der Fülle der Jobs den richtigen auszuwählen. Eine Personalvermittlung kann hier helfen, eigene Fähigkeiten bei Unternehmen zu beweisen und auf diesem Wege den Traumjob zu ergattern.

Welche Vorteile bietet eine Personalvermittlung?

Eine Personalvermittlung vermittelt, wie der Name bereits vermuten lässt, genau das Personal an bestimmte Firmen, welches deren Kriterien und Anforderungen entspricht. Für einen frisch gebackenen Akademiker bedeutet das, sich nicht erst mit unbezahlten Praktika oder Aushilfsjobs begnügen zu müssen, sondern direkt im gewünschten Berufsfeld einsteigen zu können. Da die Arbeitsverhältnisse meist zeitlich begrenzt sind, hat man die Möglichkeit, in der Phase des Berufseinstiegs ganz zwanglos unterschiedliche Firmen, Aufgabengebiete und Einsatzbereiche kennen zu lernen. Auch Auslandsaufenthalte, die im Lebenslauf immer einen guten Eindruck machen, können auf diese Weise ermöglicht werden.

Die zuverlässige Personalvermittlung

Piening Personal ist ein kompetenter Ansprechpartner, wenn es um Fragen der Personalvermittlung geht. Sie agiert nicht nur deutschlandweit, sondern vermittelt auch Jobs ins europäische Ausland, was vor allem für Absolventen und Studenten interessante Möglichkeiten eröffnen kann. Durch Kontakte zu ganz unterschiedlichen Firmen und Branchen können wertvolle Kontakte in die Arbeitswelt geknüpft werden, aus denen sich später die Option zum Traumjob entwickeln kann. Gerade befristete Verträge ermöglichen es Berufseinsteigern, sich erst einmal zu orientieren und unterschiedliche Tätigkeitsfelder, die mit dem eigenen Studiengang zusammenhängen, in der Praxis zu erleben. Dabei spart der Bewerber nicht nur Zeit bei der sonst so aufwendigen Stellensuche, sondern mindert auch den Aufwand für Bewerbungen bzw. spart sich langwierige Bewerbungsverfahren.

Die Branchenkontakte von Piening Personal

Es werden Personen in Führungspositionen gleichermaßen, wie Studenten und junge Akademiker vermittelt. Dank bundesweiten Kontakten zu namhaften und mittelständischen Betrieben aus den Bereichen Engineering, Informatik, Medizin sowie Handwerk und Montage finden sich für Absolventen verschiedenster Branchen und Studienfächer interessante Stellen, die praktische Berufserfahrungen ermöglichen und das Selbstbewusstsein fördern. Praktische Erfahrungen in Betrieben sind nicht nur ein wahrer Pluspunkt in jeder Vita, sondern können auch zum Sprungbrett für die Karriere werden: Ist ein Vorgesetzter besonders zufrieden mit den Leistungen eines Young Professionals, den er durch die Vermittlung kennen gelernt hat, ist eine langfristige Beschäftigung mit guter Vergütung und daraus resultierender Sicherheit nicht selten das Ergebnis.

Wenn also das Ende des Studiums in Sicht ist oder nach dem Studium der Wunsch besteht, die eigene Karriere aktiv zu beschleunigen, kann es sehr hilfreich sein, eine Personalagentur zu kontaktieren. Das funktioniert, dank des Internets, ganz unkompliziert und innerhalb weniger Minuten bequem von Zuhause aus. Motivierte und qualifizierte Spezialisten helfen Ihnen anschließend dabei, genau die Stelle für Ihre Fähigkeiten und Bedürfnisse zu finden, die Ihnen neben Berufserfahrung auch optimale Einstiegschancen in einen spannenden, zu Ihrem Studium passenden Job ermöglicht. Dabei spart man sich nicht nur Zeit für die aufwendige Jobsuche, sondern verzichtet auch auf längere Zeiten der Arbeitslosigkeit, die unschöne Lücken im Lebenslauf hinterlassen.

Quelle: Piening Personal GmbH

One thought on “Welche Chancen bietet eine Personalvermittlung?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.