Wirtschaft erleben: Planspiel Börse geht in die 33. Spielrunde

Ab 07.Oktober 2015 starten wieder ca. 140.000 Schüler und Studenten bei Europas größtem Börsenspiel

Zehn Wochen lang heißt es Wirtschaftsnachrichten analysieren, Aktienkurse verfolgen und über Kauf- und Verkauf im Team entscheiden. Jede Spielgruppe erhält beim “Planspiel Börse” 50.000 Euro virtuelles Startkapital und versucht, den Depotwert durch den Kauf- und Verkauf von Wertpapieren zu steigern.

Abgerechnet wird dabei zweimal täglich mit den realen Kursen europäischer Börsenplätze. Die Schüler lernen neben Börsenwissen auch wichtige Softskills wie die Entscheidungsfindung im Team. Natürlich gibt es auch in dieser Spielrunde wieder Einiges zu gewinnen: Die bundesweit besten Schülerteams in der Depotgesamtwertung und Nachhaltigkeitsbewertung fahren  nach Berlin oder Italien und gewinnen einen Aktionstag für die ganze Schule.

Mitmachen lohnt sich!

bildungsdoc® empfiehlt – Infos, Hinweise & Tipps:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.