Abitur Fremdsprachen – Spicken hiermit offiziell erlaubt

Abitur FremdsprachenMit den neuen Abitur-Wörterbüchern von Langenscheidt in Unterricht und Prüfungen bestens gewappnet

Mit den vollständig überarbeiteten Abitur-Wörterbüchern legt der Langenscheidt Verlag seit diesem Schuljahr Ausgaben vor, die in Klausuren verwendet werden dürfen. Damit sind sie das optimale Hilfsmittel für eine erfolgreiche Abiturprüfung.

Aber auch außerhalb der Prüfungssituation sind das:

  • Langenscheidt Abitur-Wörterbuch Englisch (ca. 135.000 Stichwörter und Wendungen)
  • Langenscheidt Abitur-Wörterbuch Französisch (ca. 135.000 Stichwörter und Wendungen)
  • Langenscheidt Abitur-Wörterbuch Spanisch (ca. 135.000 Stichwörter und Wendungen)
  • Langenscheidt Abitur-Wörterbuch Latein (ca. 90.000 Stichwörter und Wendungen)

für jeden Lernenden die idealen Begleiter.

Ein benutzerfreundliches, übersichtliches Layout, bei dem jedes blaue Stichwort auf einer neuen Zeile steht und daher leicht und schnell zu finden ist, und somit ein zielgerichtetes Nachschlagen ermöglicht. Lautschrift- und Grammatikangaben gehören zur Grundausstattung eines jeden soliden Wörterbuchs dieser Größe. Zusätzliche Hilfen wie Info-Fenster, Lerntipps und Prüfungstrainer findet man in diesen Ausgaben hingegen nicht, da sie in Prüfungen oft nicht erlaubt sind.

Die Bücher bieten aber noch mehr, nämlich einen kostenlosen Zugang zum jeweils inhaltsgleichen Online-Wörterbuch. Hier können Schüler sich die Aussprache aller englischen, französischen, spanischen oder italienischen Stichwörter in Studioqualität anhören. Zudem halten die Online-Versionen für Englisch, Französisch und Spanisch Verbtabellen, für Latein Deklinations- und Konjugationstabellen bereit. Viele praktische Lerntipps runden das Angebot ab. So kann zum Beispiel in der Schule mit dem Buch und zu Hause am PC oder Tablet gearbeitet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.