Aktuelle News – noch 2014 ins Auslandssemester

Für Kurzentschlossene: Es ist noch möglich, in diesem Herbst ein Auslandssemester zu beginnen: In Australien an der renommierten Bond University, am Berkeley College in NYC, an Universitäten in Großbritannien und in Barcelona genauso wie in Singapur, Vietnam und Malaysia und an vier Standorten der Hult International Business School.

Auslandsstudium Plus: Das Alumni-Netzwerk von IEC: Mit dem neuen Auslandsstudium Plus Programm unterstützt IEC Studierende auch nach ihrer Rückkehr nach Deutschland: Erfahre z.B. wie du deine Auslandserfahrung im Lebenslauf richtig vermarktest und tausche dich im Alumni-Netzwerk von IEC auf XING aus. Trete der Gruppe bei und hole dir Tipps für deine Karriere!

Master in Großbritannien: Traditionsreich und innovativ: Großbritanniens Universitäten bieten Master-Studierenden in vielen Fächern interessante Möglichkeiten für einen international angesehenen Abschluss, und das in nur einem Studienjahr! IEC bringt dich an Spitzen-Hochschulen der Russell Group, z.B. die University of Birmingham und die Newcastle University.

Study in Peru – Endspurt fürs Wintersemester: Für ein faszinierendes Studienerlebnis in Lateinamerika kannst du dich noch bis Mitte Juli für das kommende Wintersemester bewerben. Die Universidad San Ignacio de Loyola ist östlich von Lima, der Hauptstadt Perus, gelegen. Das Studium ist bis zu 100% durch Auslands-BAföG finanzierbar.

Webinar: Alles über die Hult International Business School: Die Hult International Business School ist die größte Graduate Business School der Welt. Logge dich einfach ein. Anmeldung über die IEC-Website:

  • Am 02. Juli kannst du mehr über ein Bachelorstudium in London oder San Francisco erfahren
  • Am 03. Juli kannst du mehr über den Master z.B. in Boston oder Shanghai erfahren

Eine vollständige News-Übersicht findest du auf der IEC-Website. Vereinbare einfach einen Beratungstermin mit dem IEC-Team!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.