Als Azubi nach China – Neue Videoportraits stellen deutsch-chinesisches Austauschprojekt vor

An China führt kein Weg vorbei. Das Reich der Mitte gilt als hoch interessanter Zukunftsmarkt. Vor diesem Hintergrund wollen auch immer mehr berufliche Schulen aus Deutschland Unternehmenspraktika in China realisieren. Wie dies in der Praxis aussehen kann, zeigen zwei Videos, die im Dezember 2016 Premiere feierten.

Produziert wurden sie von der Informations- und Beratungsstelle für Auslandsaufenthalte in der beruflichen Bildung (IBS) gemeinsam mit der Berufsbildenden Schule (BBS) Wirtschaft I Ludwigshafen und deren chinesischem Projektpartner, dem Sino-German College in Tianjin.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Beide Filme zeigen, wie internationale Austauschprojekte in der Berufsbildung funktionieren. Zum einen aus der Perspektive zweier Auszubildender, die für vier Wochen in China Berufserfahrung sammelten. Zum anderen wird am Beispiel einer Ludwigshafener Berufsschule deutlich, wie die beteiligten Lernorte von derartigen Projekten profitieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.