Auslandsaufenthalte mit TravelWorks

Ab einem bestimmten Alter packt viele Jugendliche das Fernweh. Sie wollen etwas von der Welt und sich selbst entdecken und auf eigenen Beinen stehen. Was liegt also näher, als die Koffer zu packen und nebenbei gleich noch das Abitur in einem anderen Land zu absolvieren. Doch die große Frage ist, wie soll ich meine Pläne verwirklichen?

So funktioniert es

TravelWorks bietet für viele verschiedene Altersgruppen Bildungsreisen in den unterschiedlichsten Ländern an. Dabei kann man selbst entscheiden, ob man eine Arbeits- und Entdeckungsreise unternimmt, Freiwilligenarbeit leisten möchte oder es um das Erlernen einer anderen Sprache gehen soll. Die verschiedenen Programme sind im Wesentlichen in zwei Altersgruppen unterteilt.

In der einen Gruppe sind alle Kinder und Jugendlichen von 7 bis 17 Jahren, welche unbedingt eine Zustimmung der Erziehungsberechtigten brauchen. Hier geht es vor allem um Kurzaufenthalte im Ausland, so zum Beispiel als Austauschschüler an einer amerikanischen Highschool. Auf diesen Reisen können erste Erfahrungen mit einer anderen Kultur und anderen Lebensweisen gemacht werden und diese wirken sehr prägend für das spätere Leben.

Dann gibt es noch die Angebote für alle von 18 bis 99 Jahren. Hier ist so gut wie alles möglich. Man kann als Au Pair die Welt erkunden oder erarbeitet sich seinen Lebensunterhalt selbst, während man die Faszination eines anderen Landes erlebt. So kann man auch Praktika absolvieren oder sein Abitur im jeweiligen Land absolvieren.

In guten Händen

TravelWorker verfügt über ein kompetentes Beratungsteam, welches eine langejährige Erfahrung vorweisen kann und schon selbst im Ausland sehr viel gereist ist. Bei allen Fragen stehen sie zur Verfügung, so dass man während der Vorbereitung, bis hin zur Rückreise nicht im Stich gelassen wird. TravelWorkers ist Mitglied des World Youth Student & Educational Travel und der Global Work Experience Association. Als zertifizierter Reiseveranstalter ist das Unternehmen seit mehr als 20 Jahren in Deutschland, Österreich und der Schweiz aktiv.

Im hauseigenen Magazin bietet TravelWorkes ständig neue Informationen über viele verschiedene Themen und informiert umfangreich über die Gegebenheiten in anderen Ländern. Hier findet man auch Tipps und viel Wissenswertes über die Kultur des jeweiligen Ziels. Wer also sein Abi lieber im Ausland machen will und somit gleich noch nach neuen Erfahrungen sucht, ist hier an der richtigen Adresse. TravelWorkers bietet auch Hausbesuche an, damit man vor Ort direkt beraten werden kann. Einfacher war es wohl noch nie in die große weite Welt aufzubrechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.