Warum ein Multi-Sprachenjahr machen?

SprachenlernenWarum ein Multi-Sprachenjahr?

Ist dir eine Sprache zu wenig oder die Sprache entspricht nicht den aktuellen oder künftigen beruflichen Anforderungen, dann ist ein Multi-Sprachenjahr genau das Richtige.

Ein Multi-Sprachenjahr ist die Kombination mehrerer Sprachkurse in unterschiedlichen Sprachen en bloc. Oftmals werden Englischkurse mit Spanisch und Französisch, Deutsch, Italienisch oder Chinesisch kombiniert. Du lernst gleich mehrere Fremdsprachen neu bzw. frischt alte, eventuell vergessene Sprachkenntnisse wieder auf.

Mit dem Multi-Sprachenjahr lernst du in nur neun Monaten bis zu drei Sprachen auf dem effektivsten Weg, den es gibt – vor Ort in dem Land, in dem die Sprache muttersprachlich gesprochen wird. Neben neuen Sprachfähigkeiten erlangst du auch interkulturelle Kompetenzen. Plane sorgfältig und lerne die Sprachen an internationalen Sprachschulen in den aufregendsten Metropolen der Welt.

Beispiel für Multi-Sprachenjahr: Sechzehn Wochen lang Spanisch neu lernen in Madrid, im Anschluss zehn Wochen die Französisch-Kenntnisse in Paris wieder auffrischen und abschließend holst du dir mit einem sechswöchigen Businesskurs in London die letzte Feinabstimmung in Englisch. Die Kursarten (Standard- oder Intensivkurs) für die ausgewählten Sprachen werden festgelegt beim jeweiligen Einstufungstest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.