Dreimonatiges Auslandsstipendium: Journalisten in China – jetzt bewerben

Die Robert-Bosch-Stiftung schreibt in Kooperation mit dem International Media Center (IMC) dreimonatige Auslandsstipendien für Journalisten aus.

Das Programm beginnt am 15. September 2014 und beinhaltet einen medien- und landeskundlichen Lehrgang an der Tsinghua Universität in Peking, eine Exkursion und eine Hospitanz in einer Print-, Hörfunk-, TV- oder Onlineredaktion.

Alle Teilnehmer erhalten monatlich 1.200 €. Die Reisekosten werden übernommen. Bewerbungsschluss ist der 15. März 2014.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.