Brückenbau berufsbegleitend studieren

Ab dem 16. November 2012 können Ingenieure berufsbegleitend an der Bauhaus Weiterbildungsakademie Weimar Brückenbau studieren. Die Weiterbildung bietet Einblicke und vermittelt Kenntnisse zu den neuesten Entwicklungen in der “Königsdiziplin” Brückenbau auf nationaler und internationaler Ebene. 

Dabei geht es etwa um Bedarfsplanung, Baurecht, Tragsysteme und Brückenprüfung. Das Studium dauert sechs Monate und beinhaltet neun Präsenzphasen, jeweils freitags und samstags.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.