Bundeswettbewerb Finanzen 2013 für Schüler gestartet

Am 15. Oktober fiel der Startschuss für den Bundeswettbewerb Finanzen 2013

Der Wettbewerb wird gemeinsam mit Klett MINT ausgetragen. Zum ersten Mal können auch deutsche Auslandsschulen teilnehmen.

Der Bundeswettbewerb hat sich zum Ziel gesetzt, dass Schülerinnen und Schüler in finanziellen Belangen und beim Thema Wirtschaft kompetenter werden und Zusammenhänge erkennen. Die Aufgaben beim Wettbewerb sind interessant und herausfordernd zugleich.

Durch Bezüge zu ihrer Lebenswelt erfahren Kinder und Jugendliche, wie spannend das vermeintlich so trockene Thema “Finanzen” sein kann. Spaß und Begeisterung werden dazu beitragen, dass neues Wissen und Kompetenzen lange im Gedächtnis bleiben. 

Am Wettbewerb können alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 9, unabhängig von der Schulform teilnehmen. Einsendeschluss ist der 15.03.2013. 

„Sunrise“ gewinnt Bundeswettbewerb Finanzen 2012

Über 800 Schülerinnen und Schüler beteiligten sich am diesjährigen Bundeswettbewerb Finanzen der My Finance Coach Stiftung GmbH. Am Ende hatte das Team „Sunrise“, bestehend aus David Glombik (Johann Sebastian Bach Gymnasium, Windsbach ), Jonas Bernsdorff (Franz Haniel Gymnasium, Duisburg) und Marieke Hackmann (Kardinal-von-Galen-Realschule, Mettingen) die Nase vorn. Der verdiente Lohn: Je 1.000 Euro für die Klassenkasse sowie die Teilnahme am Child & Youth Finance International Summit 2013 in Istanbul.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.