CENIT AG & WHZ Racing Team Formula Student Hockenheim

Die CENIT hat ihren Stammsitz in Deutschland (Stuttgart) und ist dort in den wichtigsten Ballungszentren vertreten. Weitere Niederlassungen befinden sich in der Nähe von Detroit, der Schweiz, Frankreich und seit 2006 auch in Rumänien. Mit der Gründung der Tochtergesellschaft in Tokio ist CENIT seit 2011 auch auf dem asiatischen Markt vertreten.

Die CENIT AG ist  Sponsor des WHZ Racing Team der Universität Zwickau bei der Formula Student. Eine Racingklasse, die sich aus von Studenten entwickelt und gebauten Rennfahrzeugen besteht.  In Zusammenarbeit mit der Cenit AG und dem WHZ Racing Team wurde Chassis in der Monocoquebauweise aus Verbundstoff entwickelt und gebaut. Dabei kam auch die Software CATIA zum Einsatz.

Das WHZ Racing Team nimmt seit 2007 an der Formula Student teil und bewegt sich seit 2009 in der Top 10 des Wettbewerbs. Das Team umfasst 60 Studenten der Westsächsischen Hochschule Zwickau mit einem Fuhrpark bestehend aus sechs Fahrzeugen, welche ausschließlich durch Sponsoren finanziert wurden.

Als einer der Sponsoren beteiligte sich die Cenit AG bei der Entwicklung eines Monocoquechassis aus Verbundwerkstoff durch Schulungen, Support und Bereitstellung von CATIA. Mit diesem Chassis erlangte das Racing Team beim Saisonabschluss in Italien in allen Kategorien den ersten Platz.

Deine Karriere bei Cenit – als Schüler, Student oder Absolvent!

Die Cenit AG wurde 1988 gegründet und beschäftigt sich mit der Optimierung von Geschäftsprozessen und Vermarktung von „CATIA“, einer 3D-CAD Software. 1998 ging das Unternehmen an die Börse. Bis heute ist vor allem die Fertigungsindustrie Hauptkunde. Die Cenit AG beschäftigt heute rund 700 Mitarbeiter weltweit. CENIT arbeitet unter anderem für Kunden wie Allianz, BMW, Daimler, EADS Airbus, LBS, Metro, AXA oder VW. Ein Großteil der Kunden kommt aus dem Mittelstand, besonders Finanzdienstleister, die Automobilindustrie und der Maschinenbau-Branche.

Kooperationspartnern sind Dassault Systèmes und SAP. Das Portfolio reicht von der Auswahl geeigneter Software, über die Prozesskettenberatung und Einführungen von PLM Lösungen beim Kunden bis hin zu umfassenden Service-Leistungen. CENIT ist für die Länder Deutschland, Österreich, Schweiz, USA, Rumänien, Niederlande und Luxemburg für das Dassault Systèmes Produktportfolio zertifiziert und somit als anerkannter VAR aktiv.

Auch im Enterprise Information Management (EIM) ist die Reputation der CENIT als größter europäischer FileNet Partner hervorzuheben. Dort arbeitet CENIT vor allem für Finanzdienstleister, Versorger und Handelsunternehmen im Business Process- und Dokumenten Management.

Im Bereich Business Optimization & Analytics (BOA) erweist sich CENIT als Partner erster Wahl für Unternehmen, die mit Analytics- und Business-Intelligence-Lösungen ihre operative und strategische Entscheidungsfindung optimieren möchten. Vor allem Finanzdienstleister, Industrie- und Automobilunternehmen, aber auch zahleiche Vertreter aus der Handels- und Logistikbranche profitieren von dem zukunftsweisenden Performance Management aus der Hand von CENIT.

Redaktioneller Hinweis: Dieser Gastbeitrag ist ein Advertorial der dot-gruppe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.