DUW-Webinar: Will ich Chefin sein? Frauen und Führung

Psychologin erklärt Chancen und Hürden für den weiblichen Führungsnachwuchs

Die Deutsche Universität für Weiterbildung (DUW) lädt am Donnerstag, 22. November, von 19 bis 20:30 Uhr zu dem Webinar „Will ich Chefin sein? Frauen und Führung“ ein. Gwen Elprana, Psychologin an der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg, stellt die zentralen Ergebnisse des Forschungsprojekts „Führungsmotivation im Geschlechtervergleich“ vor.

2009 wurden im Rahmen des bundesweiten Projekts weibliche und männliche Führungskräfte befragt, um die Bedeutung von Führungsmotivation und die unterschiedlichen Ausgangslagen von männlichen und weiblichen Chefs zu analysieren. Was motiviert Männer und Frauen, Chef sein zu wollen? Was sind Chancen und Hemmnisse auf dem Weg dorthin – insbesondere für Frauen? Gibt es eine „weibliche Motivationsbremse“, die Frauen auf ihrem Weg an die Spitze wertvolle Karrierekilometer kostet? Diese Fragen thematisiert Gwen Elprana in dem Online-Seminar. Bei der anschließenden Diskussion haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Gelegenheit, eigene Erfahrungen zu schildern und sich gegenseitig auszutauschen.

Führungskompetenzen erlangen

„Erfolgreich führen kann man lernen. Deshalb ist es wichtig, dass sich potenzielle Führungskräfte mit dem Erwerb notwendiger Kompetenzen gut auf den nächsten Karriereschritt vorbereiten“, sagt Kai Verbarg, Diplom-Psychologe an der DUW. „Neben dem notwendigen Wissen vermittelt eine gezielte Weiterbildung auch zusätzliches Selbstbewusstsein.“ Die DUW bietet das Zertifikatsprogramm „Führungskompetenz“ an: In zwei Monaten bearbeiten Studierende anhand ihrer eigenen Erfahrungen zentrale Elemente der Führung als Managementaufgabe und beschäftigen sich mit Möglichkeiten und Grenzen der persönlichen Einflussnahme. Der erfolgreiche Umgang mit Unterschieden, zum Beispiel im Hinblick auf Chancengleichheit, Gender und Diversity Management ist Gegenstand des Zertifikatsprogramms „Interkulturelle Kommunikation“.

Interessierte werden gebeten, sich per E-Mail (event@duw-berlin.de) anzumelden. Das kostenfreie Webinar findet als virtuelle Adobe-Connect-Sitzung statt. Teilnehmerinnen und Teilnehmer benötigen einen PC mit Internetanschluss sowie einen Browser mit installiertem Flash-Player.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.