Elternschule als Webinar von zu Hause aus

Schulberatung

LernCoach Alexandra Lux

Elternschule?

Was sollen Eltern in der Schule, dort sind sie ja oft gar nicht erwünscht… Außerdem sind sie oft froh, dass sie selbst das Schulthema durch haben! Nein, Elternschule ist hier anders gemeint! Aber für Eltern ist es oft schwierig ihre “Außer-Haus-Termine” zu organisieren. Genau deshalb könnte hier das Format des Webinars interessant sein. Per Internet – von zu Hause aus.

Alexandra Lux hält Vorträge zu Erziehungs- und Bildungsthemen im Umkreis von München und auf Anfrage auch deutschlandweit.

Eltern, Pädagogen und Interessierte sind jedes Mal begeistert, neue Anregungen und Blickwinkel aufgezeigt zu bekommen. Sie können unbefangen Fragen stellen und bekommen Antworten, die keinen Rezeptcharakter haben und auf den erhobenen Zeigefinger völlig verzichten. Was sie bekommen sind Impulse, die Situationen auch einmal aus einer anderen Sicht zu sehen, eingefahrene Verhaltensweisen zu überprüfen, oder eigene Einstellungen zu hinterfragen.

Zu welchem Ergebnis die Eltern dann auch immer kommen, ist passend zu ihrer Person oder Situation. Denn Alexandra Lux betont, dass es nie die perfekte Erziehung geben kann, genauso wenig, wie es das perfekte Lernen gibt, wie sie auch immer wieder ihren SchülerInnen als LernCoach mit auf den Weg gibt. “Das entspannt die Eltern und Schüler ungemein. Sie fühlen sich nicht bloß gestellt, dass sie irgendetwas falsch gemacht hätten, sondern bekommen die Chance, die Fragen zu überdenken und dabei finden sie für SICH immer die perfekte Lösung. Vielleicht nicht sofort, aber ganz sicher in naher Zeit!”

Doch die Zielgruppe, die sie mit ihren Vorträgen erreicht ist Lux zu klein. Mit Samanthanet als Online-Weiterbildungs- und Kommunikationsportal hat sie die ideale Partnerin für diesen neuen innovativen Weg gefunden. Die “Elternschule online” richtet sich also an Eltern, Pädagogen, Großeltern und Interessierte sozusagen weltweit, die sich von ihren Impulsen bereichern lassen wollen. Egal, wo ihr Publikum sitzt, es kann ihre lebenspraktischen, lebendigen und pädagogisch fundierten Impulsvorträge bequem von zu Hause aus verfolgen. Alleine oder auch mit mehreren zusammen, ohne das Haus zu verlassen, oder auf Ehemann oder Babysitter zu warten sind die Teilnehmer live dabei und können sogar per Chat Fragen stellen.

Nötig sind dazu nur ein PC und ein guter (schneller) Internetanschluss, da die Bilder oder auch der Ton sonst nicht ganz flüssig übertragen werden. Gabriela Westebbe, Inhaberin von Samanthanet und Initiatorin dieser Elternschule erklärt, wie einfach es geht: “Interessenten können aus unserem Elternschul-Angebot ganz individuell wählen, was zu ihnen passt.

Die Elternschule online mit Alexandra Lux beinhaltet neun Vorträge auf das Jahr 2013 verteilt. Jeder Vortrag kann einzeln gebucht werden. Alle Vorträge können auch als Paket gebucht werden, was natürlich einen finanziellen Vorteil gegenüber der Einzelbuchung birgt. Als Zusatzpaket gibt es die Möglichkeit Skripten zu den Vorträgen, diese auch noch nachträglich zu sehen, Freischaltung für Foren zum Fragen und Diskutieren, sogar eine individuelle Online-Beratung durch Alexandra Lux zu erhalten.

Nach der verbindlichen Anmeldung bekommen die Teilnehmer einen Zugangslink in den virtuellen Trainingsraum. Hierzu ist kein Programm nötig, das extra installiert werden muss. Es ist alles für Sie vorbereitet! Und als ‘Special’ gibt es ein Mini-Paket zum Thema Berufswahl.” Genaue Infos zu den Themen und die Buchungsmöglichkeiten gibt es auf beiden Homepages. Gabriela Westebbe freut sich, dass Samanthanet Alexandra Lux für dieses Projekt gewinnen konnte und somit die gute und inspirierende Zusammenarbeit der schon veranstalteten Webinare fortzuführen.

Die Elternschule online bietet den Teilnehmern also die Möglichkeit, ihre Erziehungspraxis zu reflektieren und durch die Impulse einer erfahrenen Montessori-Pädagogin und Trainerin mit viel Herz neue Wege und familien-individuelle Lösungen zu finden. Und dies über den direkten Einzugsbereich der Referentin hinaus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.