Fit für den Ausbilderschein

AEVO-Kurs startet am 18.10.2014: An fünf Samstagen von zu Hause aus lernen

Im Dezember können angehende Ausbilder in ganz Deutschland wieder die AEVO-Prüfung ablegen. Im Vorbereitungskurs beim IBB Institut für Berufliche Bildung werden Interessierte innerhalb von fünf Samstagen perfekt auf den Tag X vorbereitet – ganz einfach über das Internet von zu Hause oder vom Büro aus.

Wer junge Leute im Unternehmen ausbilden möchte, muss dafür erst eine Eignungsprüfung ablegen. Oft fällt es allerdings schwer, neben dem Beruf noch Zeit und Muße für die entsprechende Vorbereitung zu finden. Im Seminar „Vorbereitung auf die Ausbildereignungs-Prüfung nach AEVO / AdA“ beim IBB können sich die Teilnehmer Schritt für Schritt mit den Prüfungsthemen vertraut machen.

Die angehenden Ausbilder erfahren alles Wichtige über die Auswahl und Einstellung von Auszubildenden sowie über Vorbereitung, Durchführung und Abschluss einer Ausbildung. Danach sind sie bestens gerüstet für die schriftliche und praktische Prüfung vor ihrer zuständigen Industrie- und Handelskammer, die die umgangssprachlich „Ausbilderscheine“ genannten Zertifikate vergibt.

Ortsunabhängig lernen durch Online-Seminare

Für das AEVO-Vorbereitungsseminar beim IBB müssen sich die Teilnehmer lediglich an fünf Samstagvormittagen an ihren PC setzen und sich über das Internet in einen virtuellen Seminarraum einloggen. Dort treffen sie auf ihre Fachdozenten und auf andere „Prüflinge“ aus ganz Deutschland, folgen dem Unterricht, tauschen sich aus und können interaktiv eigene Arbeitsergebnisse präsentieren. Jeder Teilnehmer erhält zu Beginn ein Starterpaket mit Headset, Zugangsdaten und ersten Unterrichtsmaterialien – und schon kann’s losgehen!

Kurstitel: Vorbereitung auf die Ausbildereignungs-Prüfung nach AEVO / AdA
Zeitraum: 18. Oktober bis 22. November 2014
Unterrichtszeiten: samstags von 9 bis 13.30 Uhr zzgl. 5 Stunden/Woche Selbststudium
Kosten: 430,00 € zzgl. USt. und zzgl. Prüfungsgebühr der IHK
Kursnummer: A-A-14-0102

Haben Sie Interesse? Christina Pawlik berät Sie gerne unter der Telefonnummer 04161/5165-66 oder E-Mail: akademie@ibb.com.

Das IBB

Das IBB Institut für Berufliche Bildung wurde im Jahr 1984 gegründet und gehört heute mit seinen rund 100 Standorten zu den größten privaten Weiterbildungsanbietern Deutschlands. Bereits 1996 ist das Unternehmen als erster überregionaler Bildungsträger in Deutschland nach DIN ISO 9001 ff. zertifiziert worden.

Das IBB bietet seinen Teilnehmern eine Vielzahl an maßgeschneiderten Schulungslösungen – vom klassischen Präsenzunterricht über Blended-Learning-Konzepte bis zum Live-Unterricht in virtuellen Klassenräumen. In der Virtuellen Online Akademie des Instituts treffen sich täglich Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet, um unter Moderation von speziell dafür ausgebildeten Dozenten gemeinsam zu lernen und zu arbeiten. Das IBB ist damit einer der größten deutschen Anbieter virtueller Lernszenarien in der beruflichen Bildung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.