Freiwilligenarbeit in Tansania: Schüler unterrichten und Schule bauen

Die Zusammenlegung zweier Projekte in Tansania – Unterrichten und Hausbau – hat ein neues Projekt ergeben: “Projects Abroad School”.

Aktuell unterrichten wir 80 Massai Kinder in einer Kirche in der Nähe von Arusha. Leider ist der Kirchenraum so ganz ohne Fenster und Tageslicht nicht sonderlich lernfreundlich. Seit Anfang März laufen die Bauarbeiten für ein echtes Schulgebäude auf Hochtouren und zwar direkt neben der Schulkirche.

Die Freiwilligen vom Hausbauprojekt werden nun Seite an Seite mit den Freiwilligen, die unterrichten, arbeiten. Drei Klassenräume, eine Bibliothek und ein Schulbüro sind in Planung. “Projects Abroad School” – bauen und unterrichten – bietet somit nicht nur den Massai langfristig ein Schulhaus, sondern auch tolle Freizeit- und soziale Aktivitäten. Du kommst viel schneller mit anderen Freiwilligen in Kontakt und lebst mit ihnen in den Gastfamilien am Stadtrand von Arusha.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.