Freiwilligendienst bei einer Menschenrechtsorganisation in Tansania

Du möchtest dich für die Menschenrechte in Afrika engagieren?

Dann unterstütze eine NGO (Nichtregierungs – Organisation) im Norden von Tansania, in Arusha. Hier kannst du dich für benachteiligte Menschen einsetzen und gleichzeitig wertvolle Erfahrung im Bereich Menschenrechte sammeln.

Den Freiwilligendienst bei der NGO kannst du mit oder ohne Vorkenntnisse absolvieren. Jura – Student /innen sind ebenso willkommen wie Freiwillige ohne Fachkenntnisse, die sich gerne für die Rechte Benachteiligter engagieren möchten.

Die NGO kümmert sie sich vor allem um von Frauen, insbesondere um Witwen. So wirst du dich beispielsweise mit den Themen Erb- und Eigentumsrecht beschäftigen und Betroffene beraten, die ihre Rechte geltend machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.