Friedrich-Naumann-Stiftung für Studenten und Doktoranden

Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit ist den Prinzipien von Freiheit und Verantwortung , Marktwirtschaft und Rechtsstaat, Toleranz und Menschenrechten verpflichtet. Die Stiftung will Schüler und Studenten für das Ideal der Freiheit begeistern und sie als deren Botschafter gewinnen.

Die Stiftung fördert deutsche und ausländische Studenten und Doktoranden, die durch Persönlichkeit und Engagement überzeugen – insbesondere auch Studenten an Hochschulen für angewandte Wissenschaften.

Neben finanzieller Förderung erhalten die Stipendiaten fachliche und überfachliche Bildungsangebote, eine Plattform für wissenschaftliche und gesellschaftspolitische Debatten und viel Freiraum für selbst organisierte Aktivitäten. Das liberale Netzwerk im In- und Ausland bietet Möglichkeiten für den Berufseinstieg.

Voraussetzungen für eine Förderung sind überdurchschnittliche Leistungen in Schule und Studium, gesellschaftliches Engagement und liberale Grundwerte. Die Regelförderzeit beträgt mindestens zwei Semester und die Förderung pro Monat beträgt 150 € und 1.150 €.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.