Funland – Spielend Englisch lernen mit der neuen Cambridge-App

Clowns und andere Jahrmarktattraktionen bringen Lernspaß auf die Smartphones 

Kinder und Jugendliche zum Lernen zu bewegen ist nicht immer leicht. Mit der dritten Lern-App von Cambridge English Language Assessment wird Englischlernen zum lustigen Spiel. Zuckerwatte, Riesenrad, Fahrgeschäfte und Kuriositäten – an kaum einem Ort kommen mehr Attraktionen, Spiel und Spaß zusammen als auf einem Jahrmarkt. Und genau das ist auch das Thema der neuen App. 

Funland soll Kindern helfen, ihre Fähigkeiten im Zuhören und Lesen spielerisch zu verbessern. Auf dem Weg durch die verschiedenen Stationen müssen die jungen Spieler ganz unterschiedliche Aufgaben lösen und können damit virtuelle Preise gewinnen. Die Aufgaben sind so konzipiert, dass sie den Anforderungen der Level A1-B1 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) entsprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.