Graduation an der Cologne Business School

Private Hochschule

Am Samstag, 18. August, fand die feierliche Verabschiedung der Bachelorabsolventen des Jahrgangs 2009 der Cologne Business School (CBS) im Maritim Hotel Köln statt.

Unter dem Motto „iGraduated“ feierten die 120 Absolventen der Cologne Business School mit Familie und Freunden, Professoren und CBS-Mitarbeitern ihr bestandenes Examen. Begleitet wurde die Feier von vielen Showeinlagen.

CBS-Präsident Jürgen Weischer  ging in seiner Ansprache auf die Verbundenheit der ehemaligen Studenten mit ihrer Hochschule ein: „Unseren Absolventen wünschen wir Glück und Erfolg für die Zukunft und dass sie als Alumni häufig den Weg zurück zu ihrer CBS finden werden.“ Er betonte auch besonders das Engagement des ausscheidenden Jahrgangs: „Abschied ist niemals schön, im Fall dieses Jahrgangs ist er besonders Traurig, denn viele von Ihnen waren in den zahlreichen studentischen Initiativen der CBS sehr aktiv und haben das gute Bild der Hochschule geprägt.“

Die Kölner Bürgermeisterin Angela Spizig, die der CBS seit vielen Jahren verbunden ist, gratulierte den Absolventen herzlich: „Ich wünsche Ihnen für Ihre private und berufliche Zukunft alles Gute. Die Grundlage dafür haben Sie mit Ihrem Studium gelegt.“

Mit dem obligatorischen Werfen der Bachelor-Hüte endete der offizielle Teil der Veranstaltung gegen 23:30 Uhr. Nach diesem festlichen Abend ließen die frisch graduierten Bachelorabsolventen im Flamingo Royal die Korken knallen. Der Jahrgang BA09 hat sich mit einem sehr würdigen Fest von der CBS verabschiedet.

One thought on “Graduation an der Cologne Business School

  1. Business Schools sind ja im Anglo-Amerikanische Raum schon immer die Creme de la Creme… Wie ist der Status hierzulande, wie schneidet die CBS da ab?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.