Innovative Ideen gesucht: Der Deutsche Pflegerat verleiht den IT-Innovationspreis

Innovative Ideen gesuchtSeit September können sich Bildungseinrichtung für den IT-Innovationspreis bewerben. Der Wettbewerb richtet sich an interessante und zukunftsorientierte Projekte aus dem Bereich der Informationstechnologie mit Bezug zum Bildungs-, Sozial- oder Gesundheitswesen. Die Teilnehmer erhalten nicht nur die Möglichkeit ihr Projekt bekannt zu machen, dem Sieger winkt sogar ein Fördergeld in Höhe von 10.000 €.

Bereits zum zweiten Mal vergibt der Deutsche Pflegerat den IT-Innovationspreis. Bewerben können sich Bildungseinrichtungen aller Art, vor allem jedoch aus den Bereichen Gesundheits- und Sozialwesen. Gesucht werden Projekte, die die aktuelle Informationstechnologie in den Bildungs- oder Pflegealltag einbinden. Dies können beispielsweise virtuelle Klassenzimmer, die Arbeit mit neuen Interfaces aber auch neue Möglichkeiten im Bereich Bildungscontrolling und Bildungsmanagement sein. Der Kreativität der Entwickler werden dabei kaum Grenzen gesetzt. Lediglich eine Übertragbarkeit des Projektinhaltes auf andere Einrichtung soll gegeben sein.

Bewerbungsfrist läuft bis Ende des Jahres

Bis zum 31. Dezember 2014 haben interessierte Bewerber Zeit Ihre Projekte und Projektdokumentationen einzureichen. Im Januar werden dann die zehn nominierten Projekte auf der Internetseite der easySoft. GmbH bekanntgegeben und vorgestellt. Verliehen wird der Preis im Rahmen des Deutschen Pflegetages vom 12. bis zum 14. März 2015 in Berlin. Das Innovativste Projekt erhält neben einer Urkunde ein Fördergeld in Höhe von 10.000 Euro.

Den 1. IT-Innovationspreis 2013 gewann die Uniklinik Köln. Das Projekt „Entwicklung und Umsetzung eines interaktiven Web Bades Training (WBT) zur Einhaltung des DNQP Expertenstandards Dekubitusprophylaxe in der Pflege“ überzeugte die Jury. Auch in diesem Jahr werden wieder viele innovative und zukunftsweisende Ideen und Projekte erwartet.

Bewerben Sie sich jetzt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.