Internationale Business Schools kommen nach Frankfurt und München

Renommierte Business Schools aus den USA und Europa stellen ihre MBA- und Executive MBA-Programme vor. Besucher können sich auf exklusive Stipendien im Wert von 1.2 Mio. USD bewerben.

International führende Business Schools stellen ihre MBA- und Executive MBA-Programme wieder auf der QS World MBA Tour vor:

  • 20. Oktober 2012 im Frankfurter Congress Center
  • 22. Oktober 2012 im Münchener Holiday Inn

Besucher können sich auf exklusive Stipendien im Wert von 1.2 Mio. USD bewerben, die von den Hochschulen in Kooperation mit dem Veranstalter an zukünftige MBA-Studierende vergeben werden. Zu den Ausstellern vor Ort gehören unter anderem Oxford, Wharton, INSEAD, London Business School, Mannheim Business School, Hong Kong UST und HEC.

Auf den Messen können Besucher direkt mit den Zulassungsbeauftragten der Business Schools sprechen und somit alle Informationen zu den verschieden MBA-Programmen erfahren – von Teilzeit, über Fernstudium bis zum Executive MBA. Zudem erfahren die MBA-Interessenten alles zu einzelnen Studieninhalten sowie Tipps zu Karrieremöglichkeiten, dem GMAT-Test und zur Finanzierung des Studiums.

Ergänzt wird das Tagesprogramm durch Vorträge zum GMAT sowie durch verschiedene Diskussionsforen, wie zum Beispiel „Study in Germany“, und durch ein Alumni-Karriere-Panel. Bei diesem erzählen Absolventen von der Erfahrung und dem Nutzen des MBA-Studiums und geben somit einen Einblick aus erster Hand. Frankfurter Messebesucher können zudem ihren Lebenslauf bei den Karrierespezialisten von access.de prüfen lassen.

Unter MBA-Interessenten gilt der Studienabschluss an einer international angesehenen Hochschule nach wie vor als Karrieresprungbrett oder auch als Grundlage für die Gründung des eigenen Unternehmens. Auch die Bildung eines internationalen Netzwerks ist nach wie vor einer der Hauptbeweggründe für den Master of Business Administration.*

Der Eintritt zu den Messen ist mit vorheriger Registrierung kostenlos. Am Messetag selber beträgt der Eintritt ohne Anmeldung 10 €.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.