IT-College Putbus qualifiziert für Auffanggesellschaft der P+S-Werften

Für achtzehn ehemalige Schiffbauer aus Stralsund, die sich zur Zeit in der Auffanggesellschaft der P+S-Werften befinden, startet am IT-College Putbus eine Weiterbildung.

Innerhalb von zwei Wochen absolvieren sie einen Grundlagenkurs für die Unternehmenssoftware von SAP. Darin eingeschlossen ist der Erwerb der entsprechenden SAP-Zertifikate. Bei entsprechenden Ergebnissen und Interesse könnte sich ein Materialwirtschaftskurs unmittelbar anschließen, an dem auch weitere externe Interessenten teilnehmen können.

Das IT-College Putbus ist Bildungspartner von SAP und berät in diesen Fragen sowohl Unternehmen als auch Einzelpersonen, die sich am Arbeitsmarkt neu orientieren wollen.

2 thoughts on “IT-College Putbus qualifiziert für Auffanggesellschaft der P+S-Werften

  1. Das ist mal eine sinnvolle Aktion! Finde ich super. Ich kann mir gut vorstellen, dass dabei viele Leute eine neue Berufung finden, SAP ist schließlich ein sehr vielfältiges Betätigungsfeld. Und soweit ich weiß ist das College auch noch sehr renommiert und traditionsreich – die Teilnehmer dürfen sich wohl glücklich schätzen!

  2. SAP ist nach wie vor ein sehr gefragter Bereich. Wenn man sich mal die offenen Stellen auf ratbacher.de ansieht, kann man feststellen, dass es ganz schön viel Auswahl gibt. Da muss man sich wirklich überlegen, ob man nicht noch einmal die Branche wechselt. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.