Rumänien, Israel, Tschad – Kinder fliegen mit dem Storch in den Süden

Kinder fliegen mit dem Storch in den SüdenNaturschutzjugend stellt deutschlandweit 30 umweltpädagogische Spielkoffer bereit

Es ist Herbst und Tausende Störche, die vor einigen Wochen in Deutschland aufgebrochen sind, haben bereits ihr Winterquartier erreicht.

Ab diesem Jahr können Kinder den Störchen auf ihrer abenteuerlichen Reise in den warmen Süden folgen. Im Spiel „Ein Storch auf Reisen” der Naturschutzjugend (NAJU) erarbeiten sie sich die Route ihres Spielstorches auf einer großen Weltkarte. 75% der deutschen Störche nehmen Kurs auf den Bosporus und Ägypten, andere folgen der Westroute über Gibraltar.

24 Länderstationen mit Material zum Experimentieren, Tüfteln und Entdecken, Reisepässe sowie Weltkarten und Spielfiguren befinden sich in 30 großen Storchenkoffern, die ab sofort an 30 Ausleihstationen in ganz Deutschland entliehen werden können. Das Spiel verbindet beispielhaft Umweltbildung, Globales und Interkulturelles Lernen im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung. In der beiliegenden Handreichung finden Lehrer, Pädagogen und Gruppenleiter Erklärungen, Hintergrundinformationen und Bezüge zu Rahmenlehrplänen – Übersicht aller Ausleihstationen

Zusätzlich wurden im Projekt „Ein Storch auf Reisen” zwei Störche mit GPS-Sendern ausgestattet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.