Kochen für Studenten: Beliebte Mikrowellengerichte

Beliebte MikrowellengerichteAls Student hat man es nicht immer einfach. Kaum liegt der Schulalltag hinter einem, geht der Stress von vorne los. Und das auch noch meist in einer fremden Stadt, in einer neuen Wohnung und ohne die Hilfe der Eltern.

Während man nun versucht sich an den neuen Alltag mit studieren und jobben, Freunden und Hobbies zu gewöhnen, bleibt die ein oder andere Sache schon mal auf der Strecke. Zu diesen Punkten gehören auch Haushalt und Ernährung. Kühlschrank und Regale werden meist nur noch unregelmäßig gefüllt und wenn, dann werden längst abgelaufene Produkte mit ungesunden Fertiggerichten oder Süßigkeiten ersetzt. Hinzu kommen immer wieder Abstecher in Fast-Food-Läden oder gar der Verzicht eines ausgewogenen Mittag- oder Abendessens.

Mit der Mikrowelle leckere Mahlzeiten kochen

Gerade in intensiven Stressphasen, wenn eine Deadline die nächste jagt, Referate und Prüfungen anstehen und die Miete für die Wohnung verdient werden muss, ändert sich das Essverhalten vieler Studenten rapide. Es wird auf ausgewogene Mahlzeiten verzichtet und lieber schnell mal Zwischendurch zu Burger, Pommes, Pizza oder Schokoriegel gegriffen. Mama und Papa und deren Kochkünste sind für viele Studenten dann außer Reichweite.

Einfache und schnelle Gerichte aus der Mikrowelle genießen daher vor allem unter Studenten immer größere Beliebtheit. Dabei muss es sich nämlich nicht zwangsläufig um Fertigprodukte oder gar ungesunde Kost handeln. Mikrowellengerichte können mit Zutaten wie Geflügel, Fisch, Gemüse, Nudeln und sogar Obst oder Schokolade frisch zubereitet werden.

Die Wahl der passenden Mikrowelle

Zum Kochen beliebter Mikrowellengerichte braucht man aber auch eine zuverlässige Mikrowelle. Und die Auswahl an Geräten ist gar nicht mal so knapp. Es gibt eine Vielzahl von attraktiven Mikrowellengeräten im Niedrigpreissektor, die mit den üblichen Standardfunktionen ausgestattet sind. Ebenso gibt es aber auch zahlreiche Produkte mit Zusatzfunktionen wie Infrarotgrill oder Dampfgarfunktion. Vor dem Kauf sollte man sich also genau überlegen, was man mit dem elektrischen Gerät alles zubereiten möchte. Mit Hilfe eines übersichtlichen Preis- und Leistungsvergleichs wie hier kann man sich die Wahl der passenden Mikrowelle etwas erleichtern.

Beliebte Mikrowellengerichte für die Studentenküche

Für den kleinen Hunger Zwischendurch bieten sich zum Beispiel das  Semmelknödelrezept für die Mikrowelle an. Zutaten wie Butter, Öl, Zwiebel, Petersilie, Speckwürfel, Milch, getrocknete Brötchen sowie Salz und Muskat werden ganz unkompliziert mit einander vermengt und zu kleinen Knödeln geformt. Diese kommen dann in einer Tasse mit Wasser für knapp 5 Minuten in die Mikrowelle. Schon hat man sich einen kleinen Snack gezaubert.

Aber auch ein leckeres Abendessen wie Nudelauflauf oder Hackfleischgratin lassen sich schnell und einfach mit der Mikrowelle zubereiten. Und wer Lust auf etwas zu Knabbern hat, kann es mit dem Rezept für Mandeln oder Mikrowellenkuchen probieren. Mit der Mikrowelle kochen geht schnell, einfach und spart jede Menge Zeit, die man dann für andere Aufgaben nutzen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.