London School of Business & Finance: Ab sofort Erasmus-Programm möglich

Studieren in LondonWir freuen uns, Ihnen eine spannende Neuigkeit mitzuteilen: Seit Juli 2012 ist die London School of Business & Finance (LSBF) von der Europäischen Kommission gemäß der „Erasmus University Charter“ als Hochschulpartner anerkannt.

Die „Erasmus University Charter“ (EUC), die 1987 gegründet wurde, und das Erasmus-Programm, ermöglichen es Studenten, an einer ausländischen Universität innerhalb Europas zu studieren. Dank dem von der Europäischen Union geförderten Erasmus-Programm haben 200.000 Studenten pro Jahr die Gelegenheit, im Ausland zu studieren sowie Arbeitserfahrung zu sammeln.

Als Mitglieder von dem EUC erweitert und verbessert die LSBF die Auslandserfahrung ihrer Studenten, die Zugang zu Finanzierungen, Austauschprogrammen sowie internationalen Berufschancen haben werden.

Jeder Aufenthalt kann von drei zum 12 Monate dauern. Insgesamt können die Erasmus-Studenten 24 Monate in Europa studieren. Wo?

  • EU-Staaten
  • Island
  • Liechtenstein
  • Norwegen
  • Türkei
  • Kroatien
  • Ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien

Die Vorteile für Studenten der LSBF sind:

  1. Sie werden an einem Netzwerk mit über 2,5 Millionen Studenten teilnehmen.
  2. Sie haben die Möglichkeit, einen Auslandsaufenthalt in 33 europäischen Ländern zu machen.
  3. Sie werden ihre Sprachenkenntnisse verbessern, internationale Erfahrung sammmeln sowie gute Kontakte machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.