Management Academy für Schüler in den Osterferien

Traumjob Manager testen

Während der Osterferien in Nordrhein-Westfalen bietet die Europäische Fachhochschule (EUFH) interessierten Schülerinnen und Schülern die kostenlose Möglichkeit, an einer viertägigen Management Academy teilzunehmen, in den Job eines Managers hinein zu schnuppern und mögliche Wege ins Management kennen zu lernen.

Das spannende und abwechslungsreiche Seminarprogramm findet vom 25.03. – 28.03.2013 am Campus Brühl und vom 02.04. – 05.04.2013 am Campus Neuss statt.

In einem Entscheidungs-Training lernen die „Schnupper-Manager“, wie man möglichst zügig an alle für eine schnelle Entscheidung wichtigen Informationen kommt, sie abwägt und schließlich goldrichtig entscheidet, genauso wie hoffentlich ein Manager im richtigen Leben. In einem spannenden Strategiespiel behaupten sich die Teilnehmer im Haifischbecken der Wirtschaft zwischen Konkurrenten und Kunden.

Aber das Manager-Leben ist nicht immer nur knallhart. Um die weichen Faktoren für die Karriere, die so genannten Soft Skills, geht es in einem eigenen Workshop. Auf dem Campus erhalten die Teilnehmer einen Einblick in verschiedene Möglichkeiten der Vorbereitung auf eine Tätigkeit im Management international tätiger Unternehmen. Informationen zu den Möglichkeiten eines Auslandssemesters und Grundkenntnisse für die ersten Schritte auf europäischem Parkett sind Bestandteil der Management Academy.

Auf die jungen Teilnehmer wartet zum Beispiel auch eine Potenzialanalyse, die vielleicht schon einen ersten Aufschluss darüber geben kann, ob das Management als zukünftiger Berufswunsch in Frage kommt. Ein professionelles Bewerbertraining ist natürlich auch Teil des Programms, in dessen Verlauf die Schüler alle ihre individuellen Fragen zum Job eines Managers, zu BWL als Studienfach, zu Chancen nach dem Studium und vieles mehr an Studierende und Professoren der EUFH richten können.

Alle Teilnehmer erhalten zum Abschluss ein „Management-Academy-Zertifikat“ der Europäischen Fachhochschule.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.