Neuer internetbasierter Master-Studiengang für besondere Beziehungen

Eine in mehrfacher Hinsicht außergewöhnliche Kooperation startete im Oktober in Istanbul: Der einjährige Masterstudiengang “Intellectual Encounters of the Islamicate World” führt Studierende aus Israel, Palästina und Deutschland zusammen.

Kooperationspartner sind die Hebräische Universität Jerusalem, die palästinensische Al-Quds-Universität und die Freie Universität Berlin. Für Vorlesungen und Seminare verbinden sich die acht Dozenten aus aller Welt per Internet-Liveschaltung mit ihren Studierenden..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.