Medienmanagement – Was ist das eigentlich?

“Ich mach was mit Medien” – Das klingt immer so aufregend, aber was steckt genau dahinter? Was hat man für Fächer? Und was kann ich damit eigentlich machen? Wir stellen den Studiengang Medienmanagement vor, geben einen Überblick darüber, wo man das studieren kann, und schauen einmal, ob der wirklich so spannend ist, wie immer vermutet wird.

Was ist das?

Laut Professor für Medien, Bernd Wirtz, umfasst Medienmanagement “alle Aktivitäten der Planung, Organisation und Kontrolle in Medien- und Multimediaunternehmen mit dem Ziel, einen unternehmerischen Erfolgsbeitrag zu leisten.”

Aha…das heißt also Medien so verstehen, gestalten und managen, damit das Unternehmen etwas davon hat. Den Studiengang gibt es als Bachelor- und Masterstudium und vermittelt einem alles, was mit Medien zu tun hat. Dazu zählen Medien- und Kommunikationswissenschaften, Medieninformatik, Medientechnik und auch Fächer im redaktionellen und journalistischen Bereich.

Da er das Wort “Management” im Namen trägt, enthält der Studiengang auch betriebswirtschaftliche Fächer wie BWL, Marketing, PR- und Öffentlichkeitsarbeit. Außerdem werden juristische Grundlagen zum Medien- und Urheberrecht behandelt. Während des Studiums kann man sich in den meisten Fällen noch auf ein Fachgebiet spezialisieren. Beispiele hierfür sind: Designmanagement, Digital Media Management, Werbung, Musik- und Eventmanagement oder Journalismus- und PR-Management.

Wo kann ich das studieren?

Medienmanagement kann man in verschiedenen Städten Deutschlands studieren. Die meisten Universitäten und Hochschulen, an denen der Studiengang angeboten wird, z.B. die Macromedia Hochschule, oder die Hamburg Media School, sind privat und sehen einen Auslandsaufenthalt vor.

Was kann ich damit machen?

Als Medienmanager plant und organisiert man in und für Unternehmen aus der Medienbranche. Beispiele sind:

  • Print- und Musikverlage
  • Radio- und TV-Sender
  • Marktforschungsinstitute
  • PR- und Kommunikationsagenturen
  • Kommunikations- und Marketingabteilungen in Unternehmen
  • Werbe- und Marketingagenturen
  • Unternehmensberatungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.