Mit Apps für Auszubildende zum Ausbildungserfolg

Die Ausbildungsexpertin Sabine Bleumortier nutzt Apps zur Transfersicherung 

Immer mehr werden diese auch in Trainings genutzt. „Warum verwenden wir diese Medien dann nicht auch zur Seminarnachbereitung?“, fragte sich die Trainerin und Beraterin Sabine Bleumortier. Sie nutzt seit Anfang des Jahres Apps zur Transfersicherung für ihre Azubitrainings.

Die Ausbildungsexpertin hält schon seit über sieben Jahren Trainings zu den Themen Umgangsformen, Telefonieren und Präsentieren speziell für Auszubildende. Für die Seminare Umgangsformen und Telefonieren hat sie nun je 15 Multiple-Choice-Fragen entwickelt. Diese können die Seminarteilnehmer selbständig nach dem Training beantworten – auf dem Smartphone oder am Computer. Wann immer diese Zeit und Lust dazu haben. Anschließend wird ihnen ihr individuelles Ergebnis angezeigt. Zu jeder Frage sehen die Auszubildenden, welche Lösung sie angekreuzt haben und wie die richtige Antwort lautet. Ergänzt wird die Lösung durch eine weitere kurze Erläuterung.

Die Trainerin ist sich sicher, dass so auch der Spaß für die junge Generation beim Lernen nicht zu kurz kommt. Eine optimale Möglichkeit der modernen und professionellen Nachbereitung, die die Umsetzung des im Training gelernten nur erhöhen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.