Mit Deutsch-Kursen Sprachbarrieren überwinden und ausländische Fachkräfte integrieren

Sprachen lernenDie Nutzerzahlen der webbasierten, audiovisuellen Deutsch-Sprachkurse von LinguaTV.com boomen. Der E-Learning-Spezialist bietet inzwischen neun verschiedene Deutsch-Kurse an, Dauerbrenner ist der Kurs „Deutsch im Beruf“.

Es mangelt an Nachwuchs auf dem deutschen Arbeitsmarkt. Was bereits bekannt war, offenbart die jüngste Studie “Fachkräftemangel 2014” der Manpower Group: 40% der deutschen Unternehmen haben Probleme, offene Stellen mit qualifizierten Mitarbeitern zu besetzen. Es mangele vor allem an Handwerkern, Ingenieuren und Managern – mit fatalen Folgen für die Wirtschaftsfähigkeit. So geben 50% der Befragten an, dass die Rekrutierungsprobleme ihre Wettbewerbsfähigkeit gefährden, bei 45% wirke sich der Fachkräftemangel bereits negativ auf die Kundenzufriedenheit aus.

„Dabei gibt es sie, die sehr gut ausgebildeten Facharbeiter. Vor allem in Südeuropa, wo aufgrund wirtschaftlicher Probleme in vielen Ländern eine extrem hohe (Jugend-) Arbeitslosigkeit herrscht. So haben lt. Agentur für Arbeit allein 17.000 Spanier, darunter viele Ingenieure und IT-Spezialisten, Interesse an einer Beschäftigung in Deutschland.

Angst vor Sprachbarrieren darf aber kein Argument auf beiden Seiten gegen eine Einstellung sein“, so Philip Gienandt, Geschäftsführer der multimedialen Sprachlernplattform LinguaTV. Der E-Learning-Spezialist weiß, dass viele internationale Fachkräfte sich noch von sprachlichen Defiziten abschrecken lassen, wohingegen deutsche Unternehmen doch dringend auf diese Fachleute angewiesen sind. Mit seinem Service des audiovisuellen Sprachelernens bietet der Berliner beiden Seiten – potentiellem Arbeitgeber wie Arbeitnehmer – die Möglichkeit, von einer Beschäftigung in Deutschland zu profitieren: Neun multimediale Deutsch-Kurse für alle Niveaustufen von Anfänger (A1) bis Fortgeschrittene (B2) stehen inzwischen bei LinguaTV zur Verfügung.

„Unser Kurs „Deutsch im Beruf“ hat sich als echtes Highlight erwiesen. Besonders in den letzten 12 Monaten  konnten wir enorme Zuwächse verzeichnen. Die meisten Kursteilnehmer sind übrigens bereits in Deutschland“, freut sich Gienandt und gibt gleich einen Einblick in das Kursangebot: „In 70 Lernstunden erweitern die Teilnehmer ihren deutschen Wortschatz um wichtige Redewendungen für Gesprächssituationen im Berufsalltag. Dazu zählen die Koordination von Terminen, das Präsentieren, Bestellungen entgegennehmen und bearbeiten, der Umgang mit Beschwerden und vieles mehr“.

In 30 Lektionen lernen die Sprachschüler dabei direkt von deutschen Muttersprachlern. Jede Lektion setzt sich zusammen aus einem drei bis fünf Minuten dauernden Video – wahlweise mit Untertitel und Transkript – mehreren Übungen, um das gelernte anzuwenden, und einem Tutorial mit weiteren Informationen zum Videodialog. Die Sprachfertigkeiten wie Wortschatz, Lesen, Schreiben, Grammatik, Hörverständnis und Aussprache können online, auf jedem mobilen Endgerät, trainiert werden.

Der Kurs ist geeignet für Führungs- und Führungsnachwuchskräfte aller Zuständigkeitsbereiche mit Deutschkenntnissen auf mittlerem Niveau.

One thought on “Mit Deutsch-Kursen Sprachbarrieren überwinden und ausländische Fachkräfte integrieren

  1. Deutschland braucht Fachkräfte. – in vielen Branchen fehlen bereits jetzt gut ausgebildete Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Ein Trend, der sich durch den demografischen Wandel noch verstärken wird. Es kommt dabei weniger auf hohes Sprachtalent als auf die richtige Motivation an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.