Nachfrage nach Experten für Social Media steigt

Die Anzahl der Unternehmen, die Social-Media-Dienste wie Facebook und Twitter professionell für ihre Kommunikation nutzen, steigt stetig. Damit wächst auch der Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern für diesen Bereich. Nach einer Studie des Branchenverbands Bitkom beschäftigen bereits zehn Prozent der deutschen Unternehmen so genannte Social-Media-Manager.

Da das Berufsfeld des Social-Media-Managers noch sehr “frisch” ist, eignet es sich natürlich gut für Quereinsteiger. Doch gerade für große Unternehmen sind persönliches Interesse und private Erfahrungen mit Social Media nicht ausreichend. Schließlich sollen mit Social-Media-Diensten auch bestimmte Ziele verfolgt und erfüllt werden.

Eine Weiterbildung kann helfen, Social Media als strategisches Kommunikationsmittel zu begreifen und sich dabei als Kommunikationsmanager zu positionieren. Das nötige Wissen können Interessierte u.a. auch per Fernstudium erwerben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.