Bewertungsplattform – guter Master, schlechter Master

Auf einer Master-Plattform können Studierende ihren Master-Studiengang bewerten. Die Macher – drei Studentinnen und ein Webmaster – wollen eine etwas andere Übersicht über Studienmöglichkeiten bieten. Sie möchten denen helfen, die sich im Dschungel der Master-Studiengänge nicht zurecht finden und eventuell durch lückenhafte oder ungenaue Informationen seitens der Hochschulen das falsche Fach wählen.

Die Plattform ist interaktiv: Kommentare zu posten und Fragen zu stellen, wenn ein Student seine Meinung online gestellt hat, ist ausdrücklich erwünscht. Ziel ist ein reger Erfahrungsaustausch der Studenten. Dabei geht es vor allem auch darum, Studiengänge zu loben, von denen man begeistert war und nicht nur Kritik zu üben.

Um eine vergleichbare Übersicht über Studienangebote zu bekommen, werden einzelne Kriterien wie die Organisation des Studiengangs, die Qualität der Lehre oder die Reputation der Professoren auf einer Skala von null bis fünf abgefragt. Am Ende soll der Nutzer die wichtigen Fragen “Würdest du das Studium weiterempfehlen, warum und wem?” beantworten.

Die Nutzung ist kostenlos und das soll auch so bleiben. Die Macher hoffen auch darauf, dass möglichst viele Studenten die nachfolgenden Generation darin unterstützen, gute von schlechten Studiengängen zu unterscheiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.