Neuer internationaler Master-Studiengang in Physik

Die Universität des Saarlandes bietet zusammen mit den Universitäten in Lothringen und Luxemburg zum ersten Mal einen gemeinsamen Master-Studiengang in Physik an. Die Studenten können selbst entscheiden, an welchen beiden der drei Partner-Unis sie studieren möchten.

Der Master-Studiengang ist stark forschungsorientiert ausgerichtet. Bewerber sollten sehr gut Französisch und Englisch sprechen. Nach der Masterarbeit erhalten sie einen Doppelabschluss von beiden Hochschulen, an denen sie studiert haben.

Wer sich für das neue  Studienprogramm interessiert, kann sich noch bis zum 30. September 2014 an der Saar-Uni bewerben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.