Service für Lehrer: Interaktive Unterrichtsmaterialien auf dem iPad

Schulbücher zum Leben erwecken

Aktuelle Themen aus Forschung und Wissenschaft werden mit interaktiven Schulmaterialien auf dem iPad zu einem Erlebnis.

Das hat die Münchner Agentur „wissen + konzepte – Kommunikation für Forschung, Technik und Medizin“ jetzt im Auftrag der Bayer AG realisiert: Mit „Forschung aktuell“ als iBook bietet die Bayer AG jetzt didaktisch aufbereitete interaktive Schulmaterialien für einen zeitgemäßen naturwissenschaftlichen Unterricht. So lassen sich beispielsweise komplette Unterrichtseinheiten via iPad vermitteln.

Lehrern bieten sich durch iBooks völlig neue Wege zur Unterrichtsgestaltung“, erklärt Michael Kömpf, Gründer und Leiter von wissen + konzepte. Mit diesem innovativen Ansatz wird der Unterricht zur Wissensshow – und bietet Lehrern so die Möglichkeit, trockenen Unterrichtsstoff mit aktuellen Beispielen aus Industrie und Forschung aufzufrischen.

Schüler können sich neue Inhalte mit Hilfe animierter Infografiken erarbeiten, ihr Wissen in Video-Exkursen und Bildergalerien vertiefen oder an interaktiven Lernkontrollen testen. Kurz gefasste Lerninhalte und Ideen für Gruppenarbeiten bieten ganz konkrete und von Fachpädagogen mitentwickelte Unterstützung bei der Unterrichtsgestaltung mit digitalen Medien.

Mit dem Thema „Züchtung 3.0: Auf der Spur der grünen Moleküle“ widmet sich das jetzt erschienene iBook der modernen Pflanzenzüchtung und der Biotechnologie. Es enthält unter anderem auch ein Kapitel zum Thema „Biopatente“. Als weitere Angebote im neuen Format sind Unterrichtsmaterialien zum Thema Katalyse und zu den unterschiedlichen Phasen der Medikamentenentwicklung geplant.

„Mit fachspezifischen iBooks können Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Institute topaktuelle Themen in einem ansprechenden Format nicht nur an Lehrer und Schüler, sondern auch direkt an Nachwuchskräfte kommunizieren“, erklärt Michael Kömpf. Seine Agentur für Wissenschafts- und Technikkommunikation hat für die Bayer AG diese Idee komplett ausgearbeitet und technisch umgesetzt: Auch das iBook „Forschung aktuell“ im iTunes-Store von Apple steht zum kostenlosen Download bereit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.