Neues Ebook „Welche Versicherungen brauchen Azubis (nicht)?“

BerufsausbildungHat man die Schule erfolgreich abgeschlossen, steht dem Start ins Berufsleben nichts mehr im Weg. Der Start in ein selbstständiges Leben kann sich sehr spannend gestalten – die erste eigene Wohnung, ein Auto und vieles mehr. Doch all diese Veränderungen bringen nicht nur Freiheiten mit sich.  Auch Pflichten sind mit diesen neuen Freiheiten verbunden. Um sich rundum abzusichern sind einige Versicherungen unerlässlich.

In einem aufschlussreichen Ebook präsentiert Transparo  welche Versicherungen speziell für Auszubildende essentiell notwendig, welche ratsam aber nur im Spezialfall interessant und welche überflüssig sind. Außerdem wird der Frage nachgegangen, welche konkreten Vorsorgemodelle nützlich sind und wo der Staat – als potentieller Geldgeber – Azubis unterstützt. Auszubildende und Schulabsolventen erhalten hier wichtige Informationen und nützliche Tipps für einen erfolgreichen und abgesicherten Start ins Berufsleben und darüber hinaus für längerfristige Vorsorgemodelle.

Zahlreiche Beratungsstellen empfehlen einen umfangreichen Versicherungsschutz, den man sich auf Grund der für Azubis niedrigen Beiträge, mit Sicherheit leisten kann. Je nach Versicherungsart gelten für Azubis besonders günstige Tarife. So ist die eigene Existenz für einen kleinen Monatsbeitrag gut versichert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.