Neues Studienangebot für Redakteure und freie Journalisten

Von Oktober an hat die Hamburg Media School den neuen “Executive Master of Arts in Journalism” unter Leitung des Medienprofessors Michael Haller im Programm.

Einzelne Module werden bereits in diesem Herbst angeboten. Im Mittelpunkt des zweijährigen berufsbegleitenden Master Studiums für Redakteure und freie Journalisten steht die Weiterbildung in den Bereichen:

  • Crossmedia
  • Change- und Redaktionsmanagement.

Das Studium vermittelt journalistische, redaktionelle und fachübergreifende Kompetenzen und soll die Absolventen auch dazu qualifizieren, leitende Funktionen zu übernehmen.

Der Abschluss wird in Kooperation mit der Universität Hamburg vergeben und berechtigt zur Promotion. Der Abschluss kann auch kumulativ über bis zu drei Jahre erworben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.