Offizielles Schwänzen für die Karriere

20.000 junge Akademiker treffen sich in Berlin Vom 23. bis 25. April 2013 reisen tausende Studenten aus ganz Deutschland zur connecticum nach Berlin, um sich mit den Entscheidern und Personalmanagern aller potentiellen Arbeitgeber über aktuelle und künftige Karrieremöglichkeiten auszutauschen.

Viele Studenten verpassen deswegen die Vorlesung – ganz offiziell. Denn alle Besucher der Messe erhalten die connecticum-Teilnahmebescheinigung, um damit das Fehlen in der Hochschule zu entschuldigen. Die Teilnahmebescheinigung wird nach der Messe versende. Sie ist ein offizielles Dokument und wird erfahrungsgemäß von allen Dozenten und Professoren akzeptiert.

Schließlich nutzen die Studierenden ihre Zeit auf der connecticum sinnvoll: Sie bringen ihre Karriere voran und kommen zusätzlich mit vielen Informationen und Denkanstößen zurück, die sie auch an ihre Kommilitonen weitergeben. Eine Teilnahme an der connecticum ist daher im Sinne der meisten Hochschulen.

Die connecticum ist eine der weltweit größten Karriere- und Recruitingmessen für Studenten und Absolventen und findet einmal im Jahr in den Flugzeughangars vom ehemaligen Flughafen Berlin-Tempelhof statt. Der Eintritt ist frei.

Über 350 renommierte Arbeitgeber aus ganz Deutschland, Europa und Asien informieren an Messeständen, in Firmenvorträgen und Einzelgesprächen über Anforderungsprofile, Unternehmensphilosophien und ihre Angebote für Praktika, Abschlussarbeiten, Traineeprogramme und den Direkteinstieg. Erwartet werden wieder rund 20.000 Studenten aller Semester sowie Absolventen und Young Professionals aus dem In- und Ausland.

Innerhalb von nur drei Tagen über 350 Unternehmen entdecken und alle für einen persönlich wichtigen Fragen im direkten Gespräch mit den Unternehmensvertretern in einer ungezwungenen Atmosphäre klären – wenn das nicht Grund genug ist, die Vorlesung einmal zu versäumen?

Für die Hin- und Rückfahrt aus ganz Deutschland stellt die Deutsche Bahn vergünstigte Tickets zur Verfügung und die Berliner Hostels bieten Übernachtungen ab 10,- EUR an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.