Persönliches Coaching als Erfolgsrezept

Private Hochschulen boomen deutschlandweit. Lernten hier vor zehn Jahren nur 1,4 Prozent aller eingeschriebenen Studenten, so schnellte der Anteil im jüngsten Wintersemester auf 4,5 Prozent und damit auf 96.100 Studenten hoch.

Die Gründe sind trotz oft hoher Studiengebühren sicherlich auch in der persönlichen und zielgerichteten Betreuung zu suchen. Denn wer auf seinem Weg zum akademischen Abschluss von Anfang an fachkundig begleitet wird, hat deutliche höhere Chancen, erfolgreich ins Berufsleben zu starten. Gerade beim entscheidenden Endspurt, wenn wichtige Studienarbeiten zu schreiben sind, fühlen sich viele Studenten an öffentlichen Hochschulen auf sich allein gestellt und nicht selten überfordert.

Ihnen bietet WissenschaflichArbeiten professionelle Unterstützung an. Für die heiße Phase der schriftlichen Prüfungen steht ein Team von Experten vieler Fachgebiete als kompetente Ratgeber zur Seite. Auf der Basis fundierten Wissens und langjähriger Erfahrung fungieren sie als Coaches in allen relevanten Themenkomplexen. Ganz nach den individuellen Frage- und Problemstellungen bieten sie Hilfe an, die individuell zugeschnitten ist. Das Portfolio ist breit gefächert und reicht von der Themenfindung und Literaturrecherche über die textliche Auswertung und Umsetzung der Inhalte bis hin zu Korrektur, Lektorat oder notwendige Übersetzungen in viele Sprachen. 

One thought on “Persönliches Coaching als Erfolgsrezept

  1. Ich denke, dass Coachings eine wichtiger Faktor für ein erfolgreiches Arbeitsleben sind. Habe kürzlich selbst ein Seminar in Bonn besucht und muss sagen, dass war super. Damit bekommt man einen Mehrwert mitgegeben, der sich auf jeden Fall auszahlt. Ich kann das ganz klar empfehlen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.